Weinfeste in Saale & Unstrut


Ihre ideale Übernachtungsmöglichkeit im Berghotel & Restaurant Wilhelmsburg

Sportliche Aktivitäten im Burgenlandkreis


Ihre ideale Übernachtungsmöglichkeit im Berghotel & Restaurant Wilhelmsburg

Tanzveranstaltungen & Konzerte


Ihre ideale Übernachtungsmöglichkeit im Berghotel & Restaurant Wilhelmsburg

Kunst & Kultur


Ihre ideale Übernachtungsmöglichkeit im Berghotel & Restaurant Wilhelmsburg

Veranstaltungen



Datum Uhrzeit Ort Veranstaltung
12.04.2017 Vogelwiese Naumburg
06618 Naumburg (Saale), Stadt

Naumburger Frühjahrsfest

Das Naumburger Frühjahrsfest auf der Vogelwiese hat seit Jahrzehnten seine Tradition, die auch in diesem Jahr nicht gebrochen werden soll. So lädt die Stadtverwaltung Naumburg (Saale) zusammen mit allen Schaustellern und weiteren Akteuren vom 8. bis zum 17. April zu Fahrgeschäften, Leckereien und vielem mehr ein. Karfreitag, den 14. April, wird die Festwiese nicht bespielt. Dafür lockt der Mittwoch, 12. April, als Familientag mit besonderen Ermäßigungen. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei.
Als Attraktionen und Aktionen warten auf die Besucher: Break Dance, Auto-Scooter, Kinderkarussell, Nostalgie-Kettenflieger, AirPort, eine Mausefalle (Glasirrgarten) und Ausspielgeschäfte wie Ballwerfen und ein Schießwagen. Für das leibliche Wohl sorgen eine Grill-Scheune, Langos-Stand, Schmalzbäckerei, Fischimbiss und der "Zucker Zauber".
Parkmöglichkeiten für alle Gäste - auch für Busse und Caravans - sind nur im vorderen Bereich vorhanden. Der Rest der Vogelwiese ist ab 1. und bis zum 19. April gesperrt und wird als Veranstaltungsfläche genutzt.

Öffnungszeiten Frühjahrsfest
08.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
09.04. bis 13.04. 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
15.04. und 16.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
17.04. 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

12.04.2017 09:00 - Uhr Rossmarkt
06712 Zeitz

Ostermarkt eröffnet Marktsaison

Großes Markttreiben in der Innenstadt von Zeitz "In diesem Jahr freuen wir uns auf eine Vielzahl von Markthändlern. Im Besonderen können sich die Kunden freuen auf: erzgebirgisches Holzspielzeug, österliche Dekoartikel, Korbwaren, frische Eier aus Nonnewitz und vieles mehr." so Andreas Exler von HEX.Event Des Weiteren gibt es am Vormittag und Nachmittag ein kleines Programm mit Mario Pe, Willy dem Trommelbär und Hans.
12.04.2017 - 13.04.2017 09:30 - Uhr Museum Schloss Neu-Augustusburg
06667 Weißenfels, Stadt
Zeitzer Straße 4

Mitmach-Theater "Dornröschen"

Im Rahmen des Workshops dürfen die Kinder den Kostümfundus des Schlosstheaters plündern und verwandeln sich in eine Dornenhecke, Sonne, Koch, Fee, Prinz oder Prinzessin. Zur Anmeldung und für weitere Informationen wenden sich Interessierte an Museumsmitarbeiterin Ilonka Struve (Telefon 01629867430).
12.04.2017 10:00 - 12:00 Uhr Dom
06618 Naumburg
Domplatz 16-17

Ferienaktion in der Naumburger KinderDomBauhütte

Osterferien (010.04. - 13.04.2017) 10.04. (Mo.) | "Es werde Licht - kreative Kerzengestaltung" 12.04. (Mi.) | "Schillernde Glaskunst" Anmeldung erforderlich. Maximal 25 Plätze. fuehrung@naumburger-dom.de Tel.: 03445 - 2301-133 Die Ferienaktionen sind hauptsächlich den Ferienkindern vorbehalten. Sollten Sie Ihre Kinder nicht allein lassen wollen, so gilt: maximal eine Begleitperson pro Kind, die Begleitperson zahlt die Projektgebühr (Materialkosten nur im Bedarfsfall).
12.04.2017 - 13.04.2017 10:30 - Uhr Museum Schloss Neu-Augustusburg
06667 Weißenfels, Stadt
Zeitzer Straße 4

Alte Ostertraditionen und Osterspiele

Die Teilnehmer lernen alte Ostertraditionen kennen und können an fünf Stationen alte Osterspiele wie Kopf-Ei-Wettrennen, Eierweitwurf oder Osterwasserlauf ausprobieren. Zur Anmeldung und für weitere Informationen wenden sich Interessierte an Museumsmitarbeiterin Ilonka Struve (Telefon 01629867430).
12.04.2017 - 13.04.2017 11:30 - Uhr Museum Schloss Neu-Augustusburg
06667 Weißenfels, Stadt
Zeitzer Straße 4

Altes Handwerk neu entdeckt

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer üben sich in der uralten Kunst des Kerzentauchens. Die Ostereier-Kerzen können die Kids zum Schluss bemalen und als Andenken mit nach Hause nehmen. Zur Anmeldung und für weitere Informationen wenden sich Interessierte an Museumsmitarbeiterin Ilonka Struve (Telefon 01629867430).
12.04.2017 14:00 - 17:00 Uhr Kunst- und Museumspädagogisches Zentrum "Johannes Lebek" im Torhaus von Schloss Moritzburg Zeitz
06712 Zeitz
Schlossstraße 1

Ostern/ Lausitzer Wachstechnik

Workshop für Erwachsene
13.04.2017 Theater Naumburg
06618 Naumburg
Am Salztor 1

IN VINO VERITAS

Ein mobiler Wein-Weib-Goethe-Abend des THEATER NAUMBURG
13.04.2017 Vogelwiese Naumburg
06618 Naumburg (Saale), Stadt

Naumburger Frühjahrsfest

Das Naumburger Frühjahrsfest auf der Vogelwiese hat seit Jahrzehnten seine Tradition, die auch in diesem Jahr nicht gebrochen werden soll. So lädt die Stadtverwaltung Naumburg (Saale) zusammen mit allen Schaustellern und weiteren Akteuren vom 8. bis zum 17. April zu Fahrgeschäften, Leckereien und vielem mehr ein. Karfreitag, den 14. April, wird die Festwiese nicht bespielt. Dafür lockt der Mittwoch, 12. April, als Familientag mit besonderen Ermäßigungen. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei.
Als Attraktionen und Aktionen warten auf die Besucher: Break Dance, Auto-Scooter, Kinderkarussell, Nostalgie-Kettenflieger, AirPort, eine Mausefalle (Glasirrgarten) und Ausspielgeschäfte wie Ballwerfen und ein Schießwagen. Für das leibliche Wohl sorgen eine Grill-Scheune, Langos-Stand, Schmalzbäckerei, Fischimbiss und der "Zucker Zauber".
Parkmöglichkeiten für alle Gäste - auch für Busse und Caravans - sind nur im vorderen Bereich vorhanden. Der Rest der Vogelwiese ist ab 1. und bis zum 19. April gesperrt und wird als Veranstaltungsfläche genutzt.

Öffnungszeiten Frühjahrsfest
08.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
09.04. bis 13.04. 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
15.04. und 16.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
17.04. 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

13.04.2017 16:30 - Uhr Schloss Neu-Augustusburg
06667 Weißenfels, Stadt
Zeitzer Straße 4

Gedenken zum Kriegsende in Weißenfels

Anlässlich des 72. Jahrestages des Einmarsches der amerikanischen Soldaten der 69. Infanteriedivision gedenkt die Stadt Weißenfels der fünfzehn US-Infanteristen, die im April 1945 den Bürgern der Saalestadt den Frieden brachten und dabei ihr eigenes Leben ließen. Bürgerinnen und Bürger sind am Donnerstag, 13. April 2017, um 16:30 Uhr zu einem stillen Gedenken mit Kranzniederlegung an der Gedenktafel auf dem Schloss Neu-Augustusburg, im Durchgang zur Schlossterrasse, eingeladen.
13.04.2017 17:00 - 19:00 Uhr Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Musikalisch in den Frühling...

Liebhaber von Gitarrenklängen aufgepasst! - Das LandesGitarrenOrchester Sachsen-Anhalt lädt zu seinem Frühjahrskonzert ein. 26 Schülerinnen und Schüler der Musikschulen Sachsen-Anhalts haben sich im LandesGitarrenOrchester zum gemeinsamen Musizieren vereint. Unter der musikalischen Leitung von Marina Bärwald studieren sie in einer einwöchigen Probenphase in der Jugendherberge in Nebra ihr neues Konzertprogramm ein. Krönender Abschluss ist das Konzert in der Burgkirche der Filmburg Querfurt. Auf dem Programm stehen u.a. Stücke von Michael Praetorius, Johann Sebastian Bach, Juan Antonio Muro, Michael Partheil, Roland Dyens u.a.
13.04.2017 18:00 - Uhr Osterfeuer am Feuerwehrdepot Stößen
06667 Stößen
Feuerwehrdepot Stößen

Osterfeuer in Stößen

Am Freitag, den 13. April 2017 ab 18:00 Uhr laden die Feuerwehr und nder Feuerwehrförderverein Stößen zum traditionellen Osterfeuer ans Feuerwehrdepot Stößen ein. ab 18:00 Uhr Maltisch, Osterbastelecke, kleine Waffelbäckerei und Stockbrotbacken 19:30 Uhr Fackelumzug mit der Schalmeienkapelle Pretzsch im Anschluss Disco mit DJ-Bong aus Berlin Für das leibliche Wohl ist gesorgt
13.04.2017 19:30 - Uhr Gerätehaus der Feuerwehr Nebra
06642 Nebra

Osterfeuer in Nebra

Der Nebraer Feuerwehrverein lädt recht herzlich zum Osterfeuer am Reinsdorfer Weg ein. Den Umzug führt der Spielmannszug Wohlmirstedt an. Treffpunkt: Gerätehaus der Feuerwehr Nebra Für Speis und Trank ist wie immer bestens gesorgt!
13.04.2017 20:00 - Uhr The Black House
06618 Naumburg
Markt 10

Folk aus 5 Jahrhunderten

mit der Band "Brüder Lichtenstein"
14.04.2017 - 16.04.2017 Nachmittags Berghotel Wilhelmsburg
06628 Bad Kösen
Eckartsbergaer Straße 20

Ostern im Berghotel Wilhelmsburg

Backtag am Karfreitag: Nachmittags Hefekuchen aus dem Holzbackofen, Abends gebackene Schweinshaxe mit Sauerkraut und hausbackenem Brot
Osterfeuer: Am Samstag ab 18:00 Uhr gibt es Würstchen am Spieß, Knüppelkuchen-Backen, Pony-Reiten und Thüringer Spezialitäten vom Grill
Unser Restaurant ist Ostern ab 12:00 Uhr für Sie geöffnet.
Genießen Sie das Osterfest und lassen Sie sich von uns verwöhnen! - Wir freuen uns auf Ihren Besuch
14.04.2017 Eckartsberga
06648 Eckartsberga

Saisoneröffnung Irrgarten, Geister- und Spielehaus

Burgenland und DinoWeltWäldchen Witterungsabhängig
14.04.2017 - 17.04.2017 10:00 - 18:00 Uhr Modellbahn Wiehe
06571 Wiehe
Am Anger 19

Osterhäschen, Osterhas - in der Modellbahn Wiehe erlebt man was

MODELLBAHN WIEHE - da ist immer was los und natürlich bietet die Modellbahn zu Ostern für jeden Geschmack das richtige Erlebnis. So erhält an den Osterfeiertagen jedes Kind sein eigenes Osterüberraschungsgeschenk zum Mitnehmen. An den Osterfeiertagen startet zudem das traditionelle Super-Gewinnspiel. Unter dem Motto: Zählt die Osterhasen! winkt einem Glücklichen, welcher die richtige Anzahl an Osterhäschen entdeckt, die sich auf allen Anlagen versteckt haben, ein nagelneues Kinder-Mountainbike. Weitere wertvolle Preise warten auf ihre Gewinner. Sofern das Wetter mitspielt, startet ab Karfreitag auch wieder der beliebte Mini-Express und lädt Groß und Klein zu einer Fahrt um das Ausstellungsgelände ein. Die rund 12.000 Quadratmeter große Ausstellung ist komplett barrierefrei. Sie befindet sich in temperierten Hallen und ist somit bei Regen- und bei Sonnenwetter ein besonderer Ausflugstipp für die ganze Familie. Selbstverständlich sorgt ein integrierter Gastronomiebereich für das leibliche Wohl der Gäste. Also nichts wie auf nach Wiehe - denn da ist wirklich was los! Die Modellbahn-Ganzjahresschau hat täglich von 10.00 - 18.00 Uhr geöffnet. Modellbahn Wiehe Am Anger 19 06571 Wiehe Tel. 03 46 72 - 8 36 30 info@mowi-world.de www.modellbahn-wiehe.de
14.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
14.04.2017 14:00 - Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Das Merseburger Schloss und die Schätze des Kulturhistorischen Museums

Führung
14.04.2017 14:00 - 15:30 Uhr Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Öffentliche Feiertagsführungen

Tauchen Sie ein in das mittelalterliche Leben und entdecken Sie die versteckten Geheimnisse der Burg Querfurt. Ein Burgführer im historischen Gewand erklärt Ihnen die spannende Geschichte und die Mysterien der Burg. Sie erkunden das Burgareal auf allen ausgeschilderten Wegen, einschließlich Burgkirche, Kellergewölbe, Kornhaus sowie die unterirdischen Gänge und besteigen den Pariser Turm.
14.04.2017 15:00 - Uhr Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
06642 Kaiserpfalz
Thomas-Müntzer-Straße 48

Ferienangebot im Kloster Memleben

O wie schwer ist das Schreiben … - Besuch in der klösterlichen Schreibstube Die Führung beginnt in unserer klösterlichen Schreibstube. Hier lernst Du die einzelnen Arbeitsschritte zur Buchherstellung im Mittelalter kennen. Ohne Computer, Kopierer, Papier und Druckpresse war die Herstellung von Büchern noch sehr müßig. Was nutzten die Mönche als Schreibunterlage? Wie stellten sie Tinte her? All diese Fragen werden bei der Führung durch unsere Schreibstube geklärt. Anschließend kannst Du auch selbst das Schreiben mit Tinte und Feder ausprobieren. Voranmeldung erwünscht, Start immer 15.00 Uhr, Dauer 1,5 bis 2 Stunden
14.04.2017 18:00 - 19:30 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Weinprobe für Individualbesucher

Freitag Abend noch nichts vor? Kommen Sie doch ganz spontan zu uns und beginnen Sie Ihr Wochenende gemütlich mit einer Probe von vier ausgewählten Weinen unseres Hauses.
15.04.2017 Theater Naumburg
06618 Naumburg
Am Salztor 1

IN VINO VERITAS

Ein mobiler Wein-Weib-Goethe-Abend des THEATER NAUMBURG
15.04.2017 Vogelwiese Naumburg
06618 Naumburg (Saale), Stadt

Naumburger Frühjahrsfest

Das Naumburger Frühjahrsfest auf der Vogelwiese hat seit Jahrzehnten seine Tradition, die auch in diesem Jahr nicht gebrochen werden soll. So lädt die Stadtverwaltung Naumburg (Saale) zusammen mit allen Schaustellern und weiteren Akteuren vom 8. bis zum 17. April zu Fahrgeschäften, Leckereien und vielem mehr ein. Karfreitag, den 14. April, wird die Festwiese nicht bespielt. Dafür lockt der Mittwoch, 12. April, als Familientag mit besonderen Ermäßigungen. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei.
Als Attraktionen und Aktionen warten auf die Besucher: Break Dance, Auto-Scooter, Kinderkarussell, Nostalgie-Kettenflieger, AirPort, eine Mausefalle (Glasirrgarten) und Ausspielgeschäfte wie Ballwerfen und ein Schießwagen. Für das leibliche Wohl sorgen eine Grill-Scheune, Langos-Stand, Schmalzbäckerei, Fischimbiss und der "Zucker Zauber".
Parkmöglichkeiten für alle Gäste - auch für Busse und Caravans - sind nur im vorderen Bereich vorhanden. Der Rest der Vogelwiese ist ab 1. und bis zum 19. April gesperrt und wird als Veranstaltungsfläche genutzt.

Öffnungszeiten Frühjahrsfest
08.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
09.04. bis 13.04. 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
15.04. und 16.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
17.04. 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

15.04.2017 Luftfahrt- und Technik-Museum
06217 Merseburg
Kastanienpromenade 50

Tag des offenen Cockpits

Tag des offenen Cockpits
15.04.2017 10:00 - Uhr Innenstadt
06217 Merseburg

Erlebnis Merseburg

Stadtführung
15.04.2017 11:00 - 12:00 Uhr Doppelkapelle St. Crucis
06188 Landsberg, Stadt
Hillerstraße 8

Osterführung

Die Landsberger Doppelkapelle lädt am Samstag, dem 15. April 2017, und am Sonntag, dem 16. April 2017, jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr, zu Osterführungen ein. Treffpunkt für die etwa einstündigen Osterführungen ist das Nordportal der Doppelkapelle, mit dem beeindruckenden Türbogenfeld, welches Christus auf dem Regenbogen thronend, umgeben von Erzengeln, Heiligen und Stiftern, zeigt. Eine alte Legende erzählt, dass in der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag aus einer Marmorsäule in der Oberkapelle Blut und Wasser hervor quellen. Die Legende nimmt damit direkten Bezug auf den Kreuzestod Jesu. Ob das Phänomen tatsächlich stattgefunden hat und wie diese Legende eigentlich entstanden ist, erfährt man während einer Osterführung. Dann hört man vielleicht auch die Gans schnattern, die im Kapellenberg auf goldenen Eiern sitzen soll. Rund um die Doppelkapelle lassen sich, bei hoffentlich weiter Sicht ins Land, erste Frühlingsboten entdecken. Auch das Landsberger Museum "Bernhard Brühl", in der Hillerstraße 8, lädt am Ostersamstag und am Ostersonntag, jeweils von 13 bis 17 Uhr, zum Besuch ein. Besonders sehenswert ist hier eine original eingerichtete Landapotheke aus der Zeit um 1900. HINWEIS: Am Karfreitag und am Ostermontag sind die Doppelkapelle und das Museum nicht geöffnet.
15.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
15.04.2017 13:30 - Uhr Museum Schloss Neu-Augustusburg
06667 Weißenfels, Stadt
Zeitzer Straße 4

Ostereier-Kerzen herstellen und gestalten

Ostereier-Kerzen herstellen und gestalten
15.04.2017 14:00 - 15:00 Uhr Marktplatz Weißenfels
06667 Weißenfels, Stadt
Markt

Osterspaziergang Auf grünen Pfaden

mit dem Weißenfelser Gästeführerverein Erfahren Sie Allerlei Wissenswertes an den Stationen wie Promenade, Pfennigbrücke, Bahnhof, Trommelfabrik/Etablissement Bad u.v.a. Treffpunkt: 14 Uhr Markt Ziel: die Weißenfelser Badeanlagen
15.04.2017 15:00 - Uhr Museum Schloss Neu-Augustusburg
06667 Weißenfels, Stadt
Zeitzer Straße 4

Kindertheater "Dornröschen"

Kindertheater "Dornröschen"
15.04.2017 15:00 - 16:00 Uhr Doppelkapelle St. Crucis
06188 Landsberg, Stadt
Hillerstraße 8

Osterführung

Die Landsberger Doppelkapelle lädt am Samstag, dem 15. April 2017, und am Sonntag, dem 16. April 2017, jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr, zu Osterführungen ein. Treffpunkt für die etwa einstündigen Osterführungen ist das Nordportal der Doppelkapelle, mit dem beeindruckenden Türbogenfeld, welches Christus auf dem Regenbogen thronend, umgeben von Erzengeln, Heiligen und Stiftern, zeigt. Eine alte Legende erzählt, dass in der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag aus einer Marmorsäule in der Oberkapelle Blut und Wasser hervor quellen. Die Legende nimmt damit direkten Bezug auf den Kreuzestod Jesu. Ob das Phänomen tatsächlich stattgefunden hat und wie diese Legende eigentlich entstanden ist, erfährt man während einer Osterführung. Dann hört man vielleicht auch die Gans schnattern, die im Kapellenberg auf goldenen Eiern sitzen soll. Rund um die Doppelkapelle lassen sich, bei hoffentlich weiter Sicht ins Land, erste Frühlingsboten entdecken. Auch das Landsberger Museum "Bernhard Brühl", in der Hillerstraße 8, lädt am Ostersamstag und am Ostersonntag, jeweils von 13 bis 17 Uhr, zum Besuch ein. Besonders sehenswert ist hier eine original eingerichtete Landapotheke aus der Zeit um 1900. HINWEIS: Am Karfreitag und am Ostermontag sind die Doppelkapelle und das Museum nicht geöffnet.
15.04.2017 16:00 - Uhr Osterfest in Droitzen
06618 Mertendorf
Festplatz

Osterfest in Droitzen

Am Samstag, den 15. April 2017, 16:00 Uhr Ostereiersuche Hüpfeburg Getränke und Roster Kleines Osterfeuer
15.04.2017 17:00 - Uhr Parkplatz der Schießstätte Krosigk
06193 Petersberg
Neue Häuser 16

3. Großes Osterfeuer in Krosigk

3. Großes Osterfeuer in Krosigk am Samstag, dem 15. April 2017 ab 17.00 Uhr. Ort: Parkplatz der Schießstätte Krosigk, Neue Häuser 16 Veranstalter: Schützenverein Krosigk e. V., unterstützt und abgesichert durch die Freiwilligen Feuerwehren Krosigk und Kaltenmark. Für Unterhaltung, Kaffee & Kuchen, warme Speisen und Getränke ist ausreichend gesorgt. Für die kleinen Gäste gibt es zum Austoben eine Hüpfburg, Rundfahrten mit einer historischen Feuerwehr und einen Laserschießstand. Für die Gäste aus Krosigk und Kaltenmark wird ein kostenloser Personentransfer für die Hin- und Rückfahrt eingerichtet. Abfahrtszeiten und -orte: 16.30 Uhr Bushaltestelle Kaltenmark 16:40 Uhr Bushaltestelle Krosigk Rückfahrt: ab 20:30 Uhr oder zusätzlich nach Vereinbarung Natürlich sind auch Gäste aus anderen Ortschaften herzlich eingeladen. Wir hoffen alle auf gutes Wetter DER VORSTAND
15.04.2017 17:00 - Uhr Schleinitzer Osterfeuer an der Feuerwehr
06721 Meineweh

Schleinitzer Osterfeuer an der Feuerwehr

Am Samstag, den 15. April 2017, ab 17:00 Uhr Ostereiersuche Für Speisen und Getränke ist gesorgt
15.04.2017 17:30 - Uhr Feuerplatz Morl
06193 Petersberg
Kirchweg

Osterfeuer in Morl

Osterfeuer in Morl am Samstag, dem 15.04.2017, 17.00 Uhr auf dem Feuerplatz (Kirchweg) Der Osterhase besucht uns gegen 17.30 Uhr und hat für alle Kinder sicherlich etwas dabei. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Die Feuerwehr Morl entzündet das Osterfeuer gegen 19.00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Förderverein für Kultur und Tradition Morl e. V. Freiwillige Feuerwehr Morl
15.04.2017 18:00 - Uhr Planetarium Merseburg
06217 Merseburg
Teichstraße 2

Der Tanz der Galaxien

Sternenhimmelvorführung
15.04.2017 18:00 - Uhr Osterfeuer
06184 Kabelsketal
Friedensstraße

Osterfeuer

15.04.2017 18:00 - Uhr The Black House
06618 Naumburg
Markt 10

Whisky Weltreise

Das Tasting beginnt um 18 Uhr und dauert ca. 2 Stunden. Im Anschluss hat das Black House ab 20:30 Uhr als Pub geöffnet. Für den kleinen/großen Hunger im Anschluss wird gesorgt sein solange der Vorrat reicht.

15.04.2017 19:00 - Uhr Osterfeuer
06184 Kabelsketal
Stennewitzer Straße 7

Osterfeuer

15.04.2017 19:00 - Uhr Anger
06642 Nebra

Osterfeuer in Reinsdorf

Die FFW Reinsdorf und der Reinsdorfer Feuerwehrverein e.V. laden recht herzlich zum Osterfeuer ein. Programm: - ab 19.00 Uhr beginnt der Fackelumzug durch das Dorf mit musikalischer Begleitung - anschließend Entzündung des Osterfeuers auf dem Anger - für alle Kinder gibt es eine Osterüberraschung - angeboten werden Würstchen vom Grill, Fischbrötchen, alkoholfreie Getränke, Glühwein, Bier und Schnaps - Fackeln können bei Bedarf gegen einen Obolus von FFW erworben werden Treffpunkt: Feuerwehrgerätehaus Reinsdorf
16.04.2017 Vogelwiese Naumburg
06618 Naumburg (Saale), Stadt

Naumburger Frühjahrsfest

Das Naumburger Frühjahrsfest auf der Vogelwiese hat seit Jahrzehnten seine Tradition, die auch in diesem Jahr nicht gebrochen werden soll. So lädt die Stadtverwaltung Naumburg (Saale) zusammen mit allen Schaustellern und weiteren Akteuren vom 8. bis zum 17. April zu Fahrgeschäften, Leckereien und vielem mehr ein. Karfreitag, den 14. April, wird die Festwiese nicht bespielt. Dafür lockt der Mittwoch, 12. April, als Familientag mit besonderen Ermäßigungen. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei.
Als Attraktionen und Aktionen warten auf die Besucher: Break Dance, Auto-Scooter, Kinderkarussell, Nostalgie-Kettenflieger, AirPort, eine Mausefalle (Glasirrgarten) und Ausspielgeschäfte wie Ballwerfen und ein Schießwagen. Für das leibliche Wohl sorgen eine Grill-Scheune, Langos-Stand, Schmalzbäckerei, Fischimbiss und der "Zucker Zauber".
Parkmöglichkeiten für alle Gäste - auch für Busse und Caravans - sind nur im vorderen Bereich vorhanden. Der Rest der Vogelwiese ist ab 1. und bis zum 19. April gesperrt und wird als Veranstaltungsfläche genutzt.

Öffnungszeiten Frühjahrsfest
08.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
09.04. bis 13.04. 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
15.04. und 16.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
17.04. 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

16.04.2017 Eckartsberga
06648 Eckartsberga

Ostereiersuchen

im Irrgarten
16.04.2017 09:30 - 12:30 Uhr Laucha - OT Tröbsdorf
06636 Laucha an der Unstrut, Stadt

Das Blindetal - Geschichte und Geschichten rund um ein sagenumwobenes Waldtal

Das Blindetal gehört zu den Seitentälern der Unstrut, deren erdgeschichtliche Strukturen auf die Entstehung der Sedimente in der Trias und ihre spätere Profilierung den eiszeitlichen Einflüssen zu verdanken ist. Mythen und Sagen ranken sich um diese Landschaft bei Tröbsdorf und Burgscheidungen, die dem Wanderer hier begegnen. Treffpunkt: 9.30 Uhr Laucha OT Tröbsdorf, Straße zum Blindetal in Höhe Friedhof
16.04.2017 11:00 - Uhr Arche Nebra
06642 Nebra
An der Steinklöbe 16

Familienexkursion: Geheimnisse des Mittelbergs

Auf dem Weg zum Fundort der Himmelsscheibe geht es auf archäologische Spurensuche. Waldpädagoge Maik Förtsch kennt die Pflanzen und Tiere im Ziegelrodaer Forst. Am Ziel: Action mit Treppenlauf und Slack-Line. Startzeiten: 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr Dauer: 2 Stunden pro Exkursion, Fußweg hin und zurück 6 km Kosten: 5,00 € pro Teilnehmer Anmeldung erforderlich
16.04.2017 11:00 - Uhr Bootsverleih
06667 Weißenfels, Stadt
Dammstraße 1

Große Ostereiersuche auf der Saale und an Land mit Kinderfest und Kinderkarussell

Große Ostereiersuche auf der Saale und an Land mit Kinderfest und Kinderkarussell präsentiert vom Bootsverleih Weißenfels EINTRITT FREI!
16.04.2017 11:00 - 12:00 Uhr Doppelkapelle St. Crucis
06188 Landsberg, Stadt
Hillerstraße 8

Osterführung

Die Landsberger Doppelkapelle lädt am Samstag, dem 15. April 2017, und am Sonntag, dem 16. April 2017, jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr, zu Osterführungen ein. Treffpunkt für die etwa einstündigen Osterführungen ist das Nordportal der Doppelkapelle, mit dem beeindruckenden Türbogenfeld, welches Christus auf dem Regenbogen thronend, umgeben von Erzengeln, Heiligen und Stiftern, zeigt. Eine alte Legende erzählt, dass in der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag aus einer Marmorsäule in der Oberkapelle Blut und Wasser hervor quellen. Die Legende nimmt damit direkten Bezug auf den Kreuzestod Jesu. Ob das Phänomen tatsächlich stattgefunden hat und wie diese Legende eigentlich entstanden ist, erfährt man während einer Osterführung. Dann hört man vielleicht auch die Gans schnattern, die im Kapellenberg auf goldenen Eiern sitzen soll. Rund um die Doppelkapelle lassen sich, bei hoffentlich weiter Sicht ins Land, erste Frühlingsboten entdecken. Auch das Landsberger Museum "Bernhard Brühl", in der Hillerstraße 8, lädt am Ostersamstag und am Ostersonntag, jeweils von 13 bis 17 Uhr, zum Besuch ein. Besonders sehenswert ist hier eine original eingerichtete Landapotheke aus der Zeit um 1900. HINWEIS: Am Karfreitag und am Ostermontag sind die Doppelkapelle und das Museum nicht geöffnet.
16.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
16.04.2017 14:00 - Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Das Merseburger Schloss und die Schätze des Kulturhistorischen Museums

Führung
16.04.2017 14:00 - 16:00 Uhr Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Exklusive FilmBurg-Führungen

Im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung "Ganz große Märchen!" bietet die Filmburg Querfurt exklusive Führungen an. Die Gäste werden an ausgewählte Originaldrehorte auf der Burg geführt. In der Filmausstellung selbst gibt es neben den eigentlichen Höhepunkten wie Originalkostümen und Requisiten zahlreiche große und kleine Hintergrundgeschichten. Als kulinarischer Abschluss wartet im Burgcafé "Kaffee & Kuchen" auf die interessierten Besucher. Eine Voranmeldung (telefonisch oder per eMail) ist zwingend erforderlich. Die Teilnehmerzahl ist pro Termin begrenzt auf maximal 20 Personen. Treffpunkt ist jeweils die Kasse/Shop im Amtshaus. Um pünktliches Erscheinen wird gebeten.
16.04.2017 14:00 - 17:00 Uhr Schlosspark Moritzburg
06712 Zeitz

Ostereiersuche

im Schlosspark
16.04.2017 15:00 - Uhr Dom zu Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz

Orgelklang zum Osterfest

An der Ladegastorgel: Domorganist Michael Schönheit
16.04.2017 15:00 - Uhr Museum Schloss Neu-Augustusburg
06667 Weißenfels, Stadt
Zeitzer Straße 4

Osterführung im Schloss "Blumen auf barocken Gemälden - mehr als Dekoration"

Osterführung im Schloss "Blumen auf barocken Gemälden - mehr als Dekoration"
16.04.2017 15:00 - 15:40 Uhr Dom
06217 Merseburg
Domplatz 7

Orgelklang 12 zum Osterfest

40 min Orgelmusik und geistliches Wort Orgel: Domorganist Michael Schönheit
16.04.2017 15:00 - 16:00 Uhr Doppelkapelle St. Crucis
06188 Landsberg, Stadt
Hillerstraße 8

Osterführung

Die Landsberger Doppelkapelle lädt am Samstag, dem 15. April 2017, und am Sonntag, dem 16. April 2017, jeweils um 11 Uhr und um 15 Uhr, zu Osterführungen ein. Treffpunkt für die etwa einstündigen Osterführungen ist das Nordportal der Doppelkapelle, mit dem beeindruckenden Türbogenfeld, welches Christus auf dem Regenbogen thronend, umgeben von Erzengeln, Heiligen und Stiftern, zeigt. Eine alte Legende erzählt, dass in der Nacht von Karfreitag auf Ostersamstag aus einer Marmorsäule in der Oberkapelle Blut und Wasser hervor quellen. Die Legende nimmt damit direkten Bezug auf den Kreuzestod Jesu. Ob das Phänomen tatsächlich stattgefunden hat und wie diese Legende eigentlich entstanden ist, erfährt man während einer Osterführung. Dann hört man vielleicht auch die Gans schnattern, die im Kapellenberg auf goldenen Eiern sitzen soll. Rund um die Doppelkapelle lassen sich, bei hoffentlich weiter Sicht ins Land, erste Frühlingsboten entdecken. Auch das Landsberger Museum "Bernhard Brühl", in der Hillerstraße 8, lädt am Ostersamstag und am Ostersonntag, jeweils von 13 bis 17 Uhr, zum Besuch ein. Besonders sehenswert ist hier eine original eingerichtete Landapotheke aus der Zeit um 1900. HINWEIS: Am Karfreitag und am Ostermontag sind die Doppelkapelle und das Museum nicht geöffnet.
17.04.2017 Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
06642 Kaiserpfalz
Thomas-Müntzer-Straße 48

Belebtes Kloster Teil II - Andacht zum Ostermontag

11.30 Uhr in der Krypta des Klosters Memleben mit Regionalkantor Gerhard Schieferstein
17.04.2017 Vogelwiese Naumburg
06618 Naumburg (Saale), Stadt

Naumburger Frühjahrsfest

Das Naumburger Frühjahrsfest auf der Vogelwiese hat seit Jahrzehnten seine Tradition, die auch in diesem Jahr nicht gebrochen werden soll. So lädt die Stadtverwaltung Naumburg (Saale) zusammen mit allen Schaustellern und weiteren Akteuren vom 8. bis zum 17. April zu Fahrgeschäften, Leckereien und vielem mehr ein. Karfreitag, den 14. April, wird die Festwiese nicht bespielt. Dafür lockt der Mittwoch, 12. April, als Familientag mit besonderen Ermäßigungen. Der Eintritt ist wie jedes Jahr frei.
Als Attraktionen und Aktionen warten auf die Besucher: Break Dance, Auto-Scooter, Kinderkarussell, Nostalgie-Kettenflieger, AirPort, eine Mausefalle (Glasirrgarten) und Ausspielgeschäfte wie Ballwerfen und ein Schießwagen. Für das leibliche Wohl sorgen eine Grill-Scheune, Langos-Stand, Schmalzbäckerei, Fischimbiss und der "Zucker Zauber".
Parkmöglichkeiten für alle Gäste - auch für Busse und Caravans - sind nur im vorderen Bereich vorhanden. Der Rest der Vogelwiese ist ab 1. und bis zum 19. April gesperrt und wird als Veranstaltungsfläche genutzt.

Öffnungszeiten Frühjahrsfest
08.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
09.04. bis 13.04. 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
15.04. und 16.04. 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr
17.04. 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

17.04.2017 Eckartsberga
06648 Eckartsberga

Ostereiersuchen

im Irrgarten
17.04.2017 - 18.06.2017 Willi-Sitte-Galerie
06217 Merseburg
Domstraße 15

Schönheit und Schrecken

Fotografien. Knut Müller
17.04.2017 11:00 - Uhr Arche Nebra
06642 Nebra
An der Steinklöbe 16

Familienexkursion: Geheimnisse des Mittelbergs

Auf dem Weg zum Fundort der Himmelsscheibe geht es auf archäologische Spurensuche. Waldpädagoge Maik Förtsch kennt die Pflanzen und Tiere im Ziegelrodaer Forst. Am Ziel: Action mit Treppenlauf und Slack-Line. Startzeiten: 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr Dauer: 2 Stunden pro Exkursion, Fußweg hin und zurück 6 km Kosten: 5,00 € pro Teilnehmer Anmeldung erforderlich
17.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
17.04.2017 14:00 - Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Das Merseburger Schloss und die Schätze des Kulturhistorischen Museums

Führung
17.04.2017 14:00 - 15:30 Uhr Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Öffentliche Feiertagsführungen

Tauchen Sie ein in das mittelalterliche Leben und entdecken Sie die versteckten Geheimnisse der Burg Querfurt. Ein Burgführer im historischen Gewand erklärt Ihnen die spannende Geschichte und die Mysterien der Burg. Sie erkunden das Burgareal auf allen ausgeschilderten Wegen, einschließlich Burgkirche, Kellergewölbe, Kornhaus sowie die unterirdischen Gänge und besteigen den Pariser Turm.
17.04.2017 14:30 - 19:00 Uhr Hasse Campingplatz & Strandbad GmbH
06242 Braunsbedra, Stadt
Gardinenstraße 33

Ostern an der Hasse

ab 14.30 Uhr Kaffee & Kuchen um 15.00 Uhr singen die Kinder der Kita Kunterbunt anschließend großes Ostereiersuchen.
17.04.2017 15:00 - 18:00 Uhr Schloss Ostrau
06193 Petersberg
Schloßstraße 11

Osterkonzert in Ostrau

16 Uhr Osterkonzert im Bibliothekssaal von Schloss Ostrau. 15 Uhr Kaffee-Tafel. Konzerteintritt: 12,- € pro Person. Kartenvorbestellung unter Tel. (034600) 25642, schloss@ostrau.de
17.04.2017 16:00 - Uhr Glashaus auf der Schönburg
06618 Schönburg

Osterjubel auf der Schönburg

Charme und Eleganz - beinahe beneidenswert lebt die französische Musik davon! Von den bezaubernden Klängen musizieren Mirjam und Wieland Meinhold (alias Duo Vimaris) am Ostermontag Songs und Klavierwerke von Fauré, Chopin, Benoit, Poulenc und Dupont. Faszinierend, wie Klangmalerei ohne Umwege in das Herz der Hörer gelangen kann. Lebendig zu hören einmal in den leidenschaftlichen Liedern von Fauré, in den witzigen und frechen Chansons Francis Poulencs (von dem der Pariser Kritiker behauptete, in ihm würden zwei Seelen wohnen: die eines Mönches und die eines Lausbuben). Dazu die zauberhaften Klavierstücke von Frederic Chopin (Mazurken), dessen Vater Franzose war, dem Luxemburger Klosterpaters Benoit von Clervaux und die sensible Orgel-Méditation (hier in der Klavierversion) des erblindeten Gabriel Dupont. Mirjam Meinhold ist Sopranistin im Weimarer Opernensemble, Wieland Meinhold Thüringischer Universitätsorganist. Beide Solisten musizieren europaweit mit länder- oder komponistenspezifischen thematischen Programmen. CD- und Fernsehaufnahmen runden ihre Tätigkeit ab. Eintrittskarten á 10.-Euro im Vorverkauf, Restkarten über 0 34 45 - 75 02 18/ Fax: 0 34 45 - 75 02 19 oder mailto:burg@schoenburg.de bzw. an der Tageskasse.
17.04.2017 16:00 - Uhr Planetarium Merseburg
06217 Merseburg
Teichstraße 2

Sternenzauber zum Ostermontag

Sternenhimmelvorführung
18.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
18.04.2017 18:00 - Uhr Kunst- und Museumspädagogisches Zentrum "Johannes Lebek" im Torhaus von Schloss Moritzburg Zeitz
06712 Zeitz
Schlossstraße 1

Vortrag

"Leben und Wirtschaft im Mittelalter. Schwerpunkt Besteuerung der Bürger", Refernt: Jürgen Fischer
18.04.2017 20:00 - Uhr Green Island Pub
06712 Zeitz
Weberstrasse 25

Konzert

mit "Rudi & Nico"
19.04.2017 Bücherei
06179 Gemeinde Teutschenthal
Schafberg 3

Literaturcafé

Am 19.04.2017 um 15:30 Uhr Literaturcafé - Leben und Reisen in China Die Teutschenthalerin Kathlen Spaller lebte und arbeitete 2 Jahre in China
19.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
19.04.2017 15:00 - Uhr Stadtbibliothek "Walter Bauer"
06217 Merseburg
König-Heinrich-Straße 20

"Abenteuer Rio - Den Olympioniken auf der Spur - ein Reisebericht"

Bildervortrag mit Andre´Schulz (Leuna)
19.04.2017 18:00 - Uhr Dom "St. Peter und Paul"
06712 Zeitz
Schlossstraße 6

Festgottesdienst

aus Anlass der "Urkundlichen Ersterwähnung von Cici im Jahr 967"
19.04.2017 19:30 - Uhr Dom "St. Peter und Paul"
06712 Zeitz
Schlossstraße 6

Festakademie

mit Vortrag von Matthias Ludwig, Vereinigte Domstifter zu Merseburg, Naumburg und des Kollegiatstifts zeitz
20.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
20.04.2017 16:00 - Uhr Rathausgarten
06712 Zeitz, Stadt

Pflanzen eines Jubiläumsbaumes

zum 1050jährigen Stadtjubiläum vonZeitz
20.04.2017 18:00 - Uhr Büro der IG Brühl
06712 Zeitz, Stadt
Brühl 33

Ausstellung

"Der Brühl zwischen Vergangenheit und Zukunft".
20.04.2017 18:00 - Uhr Planetarium Merseburg
06217 Merseburg
Teichstraße 2

Uhrwerk Ozean

Sondervortrag mit Fulldomeshow, Ref.: Patrick Kalb-Rottmann
20.04.2017 19:00 - Uhr Steintorturm
06712 Zeitz, Stadt
Steinstrasse 11

Vernissage zur Ausstellung: "Zeitzer Altstadtviertel - rund um die Wiege der Stadt"

Im Fokus dieser Präsentation steht die einstige Altstadtidylle zwischen Brühl und Oberstadt, die noch vor Jahrzehnten dicht besiedelte Rothe- und Scharrenstraße. Mit reizvollen historischen Aufnahmen wird die Erinnerung an die frühere Lebendigkeit dieser Straßenzüge, dessen begonnene Umgestaltung auf eine Wiederbelebung hoffen lässt, wach gehalten. In seinem Einführungsvortrag wird Herr Petrik Wittwika u.a. auf das geschäftige Treiben hinter den Türen der zahlreichen Häuser, aber auch auf den Wandel des Stadtbildes unter Einfluss sozialer, denkmalpflegerischer und kunsthistorischer Aspekte eingehen. Darbietungen von Schülern der Kreismusikschule "Anna Magdalena Bach" werden die Vernissage musikalisch umrahmen.
21.04.2017 Theater Naumburg
06618 Naumburg
Am Salztor 1

IN VINO VERITAS

Ein mobiler Wein-Weib-Goethe-Abend des THEATER NAUMBURG
21.04.2017 - 23.04.2017 Parkplatz Alte Brauerei Zeitz
06712 Zeitz, Stadt
Geraer Str. 5

15. Oldtimertreffen

auf dem Parkplatz Alte Brauerei Zeitz
21.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
21.04.2017 16:00 - Uhr Kulturhaus der Stadt Weißenfels
06667 Weißenfels, Stadt
Merseburger Straße 14

"Heimatgefühle"

Das Konzertprogramm präsentiert von Sigrid & Marina
21.04.2017 17:00 - 19:00 Uhr Kreativitätszentrum Zeitz
06712 Zeitz
Badstubenvorstadt 12/13

Elternseminar

"Jungen sind anders - Mädchen auch"
21.04.2017 18:00 - Uhr Stadtbibliothek "Martin Luther"
06712 Zeitz
Michaeliskirchhof 8

Buchpremiere mit einer Lesung von Wilhelm Bartsch - "Zeitz. Dom und Residenzstadt an der Weißen Elster." Eine fotografische und literarische Annäherung an das 1050-jährige Zeitz

In plastischen Fotografien stellt Carlo Böttger das 1050-jährige Zeitz und seine ebenso historisch reiche wie landschaftlich reizvoll gelegene Umgebung vor. Er fängt dabei verschiedene Stimmungen auf und zeigt manches sehenswerte Detail. Das so mögliche Entdecken von vielleicht Bekanntem wie auch Neuem befördern der hallische Schriftsteller Wilhelm Bartsch mit einem begleitenden Essay über ‚sein Zeitz‘ und dessen Umland und Hans-Joachim Richter mit Erläuterungen zu den Fotografien. Auf sehr persönliche Weise rücken beide die Sehenswürdigkeiten der Stadt Zeitz, die sie umgebende Landschaft, ihre Geschichte, Industrie und Kultur ins Blickfeld. Beide weiten den Blick der Fotografen, lassen die Orte "Geschichten" erzählen, die so in keinem Reiseführer zu finden sind. Beide Autoren blicken auf die Stadt Zeitz und ihr Umland mit viel Sympathie und laden dazu ein, eigene Entdeckungen zu machen.
21.04.2017 18:00 - 19:30 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Weinprobe für Individualbesucher

Freitag Abend noch nichts vor? Kommen Sie doch ganz spontan zu uns und beginnen Sie Ihr Wochenende gemütlich mit einer Probe von vier ausgewählten Weinen unseres Hauses.
21.04.2017 18:30 - 19:30 Uhr Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
06642 Kaiserpfalz
Thomas-Müntzer-Straße 48

Führung im Dämmerlicht - Vorabendprogramm zum Welterbewandertag

Wer an der Wanderung "Von Kloster zu Burg" (Kloster Memleben - Neuenburg in Freyburg) am Samstag, dem 22. April 2017, teilnehmen möchte, kann bereits am Vorabend in Memleben anreisen. Denn zu dem Wanderangebot besteht die Möglichkeit, eine Übernachtung (inkl. Frühstück) im Ort Memleben mit Dämmerlichtführung durch die Klosteranlage zu buchen. Kosten: 45 Euro Beginn der Welterbewanderung: Samstag, 22. April 2017, 7.30 Uhr
21.04.2017 19:00 - Uhr Vortrag und Buchvorstellung
06686 Lützen, Stadt
Schlossstr. 4

Vortrag und Buchvorstellung

Lena Rebekka Rehberger: Karl Friedrich Schinkels gusseiserne Denk- und Grabmale Zum herausragenden Œuvre des preußischen Architekten und Künstlers Karl Friedrich Schinkel (1781-1841) gehört eine Anzahl von Entwurfszeichnungen, die Denkmale oder Grabmonumente zeigen. Die meisten dieser Entwürfe, von denen später viele zur Ausführung gelangten, lassen sich zeitlich seiner Hauptschaffensphase zurechnen, die mit seiner Tätigkeit an der Technischen Oberbaudeputation Berlin von 1810 bis 1840 zusammenfällt. Einen wichtigen Teil bilden dabei Monumente aus Gusseisen, die er individuell für wohlhabende Auftraggeber aus der Oberschicht Preußens oder den preußischen König Friedrich Wilhelm III. gestaltete. Diese Monumente wurden in der Königlichen Eisengießerei zu Berlin hergestellt und zeichnen sich durch eine neuartige und einmalige Transformation von antiken oder historischen Formen und Motiven in das Material Gusseisen aus. Durch den technischen Fortschritt um 1800, der tiefgreifende Veränderungen in der Eisenverhüttung, im Gießereiwesen und in der Formtechnik zur Folge hatte, waren die Grundlagen geschaffen worden, um sowohl monumentale als auch filigrane gusseiserne Kunstgussobjekte zu realisieren. Zudem hatte das Gusseisen im Kontext der Befreiungskriege gegen Napoleon (1813-1815) in Preußen eine neue patriotische Konnotation erhalten. Einige der von Schinkel individuell für die einzelnen Verstorbenen gestalteten gusseisernen Denk- oder Grabmale wurden in der Folge mehrfach produziert und mit leichten Abänderungen auf die jeweiligen Kunden zugeschnitten. Im Vortrag werden einige Denkmale, darunter die von Schinkel entworfenen und in Lützen (Denkmal für den König Gustav II. Adolf von Schweden ) sowie in Großgörschen (Denkmal für den Prinzen Leopold Victor Friedrich von Hessen-Homburg, Denkmal für die Gefallenen der Schlacht bei Großgörschen) aufgestellten Monumente, und einige Grabmale genauer analysiert. Zudem wird aufgezeigt, dass Schinkel eine Vorreiterrolle zukommt, kann doch die vielfache Herstellung von individualisierten Güssen nach seinen Entwürfen als Vorwegnahme der seriellen Grabmalproduktion der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts angesehen werden. Lena Rebekka Rehberger, Jahrgang 1980, studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Philosophie an der Freien Universität Berlin und promovierte anschließend an der Humboldt-Universität zu Berlin über die Grabmalkunst Karl Friedrich Schinkels (1781-1841). Die Kunsthistorikerin lebt und arbeitet in Berlin und Leipzig.
22.04.2017 Theater Naumburg
06618 Naumburg
Am Salztor 1

IN VINO VERITAS

Ein mobiler Wein-Weib-Goethe-Abend des THEATER NAUMBURG
22.04.2017 Schloss Neuenburg
06632 Freyburg (Unstrut)
Schloss 01

Welterbe-Wandertag 2017

Der Welterbe-Wandertag 2017 findet am 22.04.2017 statt. Start und Ziel: Schloss Neuenburg in Freyburg (Unstrut). Weitere Informationen: www.welterbeansaaleundunstrut.de
22.04.2017 - 23.04.2017 Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Burg erwacht 2017

Die Burg erwacht im Jahr 2017 ganz im Zeichen von mystischen und fabelhaften Wesen. "Fabelhaft" lautet das diesjährige Motto und wird sowohl Kinder als auch Erwachsene in seinen Bann ziehen. Die Burg Querfurt verwandelt sich in einen Ort voller fabelhafter Figuren und sagenumwobener Geschichten.
22.04.2017 10:00 - Uhr Schloss Neuenburg
06632 Freyburg (Unstrut)
Schloss 01

4. Welterbe Wandertag

Anmeldungen bis 18.04.2017 erbeten

22.04.2017 10:00 - Uhr Innenstadt
06217 Merseburg

Erlebnis Merseburg

Stadtführung
22.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
22.04.2017 15:00 - Uhr Klosterkirche Langendorf
06667 Weißenfels, Stadt
Kirchbergstraße 10

Eröffnung der Bilderausstellung "Natural Causes"

Daniel Krüger - Meisterschüler der "Neue Leipziger Schule"
22.04.2017 15:00 - Uhr cCe Kulturhaus Leuna
06237 Leuna
Spergauer Straße 41

Jubiläumskonzert

Ein unsichtbares Band verbindet schon seit sehr vielen Jahren junge und ältere Menschen. Im Fall des Akkordeonorchesters "Ruth Hetterich-Mischur" Leuna e. V. zieht es sich schon durch ereignisreiche 70 Jahre. Um das Jubiläum gebührend zu feiern, erwarten Sie die derzeit 18 aktiven Mitglieder am 22. April 2017, um 15:00 Uhr, zu ihrem großen Jubiläumskonzert im cCe Kulturhaus Leuna. Bewusst ausgesuchte Musikstücke werden die Reichhaltigkeit der letzten Jahre widerspiegeln und vielleicht die eine oder andere Überraschung für Sie bereithalten. Freuen Sie sich auf ein Konzert mit einer ganz besonderen Note. Der Eintritt ist frei!
22.04.2017 15:30 - Uhr Kulturhaus der Stadt Weißenfels
06667 Weißenfels, Stadt
Merseburger Straße 14

"Die große Johann Strauß Gala"

"Die große Johann Strauß Gala"
22.04.2017 16:00 - Uhr Klosterkirche Langendorf
06667 Weißenfels, Stadt
Kirchbergstraße 10

Frühjahrskonzert

Frühjahrskonzert mit dem Volkschor Langendorf
22.04.2017 16:00 - Uhr Musikschule "Heinrich von Veldecke"
06618 Naumburg
Seminarstraße 1

Musik für Kinder

Hauptakteur ist eine kleine verkümmerte Fichte die von ihren Artgenossen im Wald gehänselt wird und glaubt als Feuerholz im Ofen zu enden. Ihr steht jedoch eine ganz besondere Zukunft bevor, denn sie landet in einer Holzwerkstatt und wird nicht zum Alptraum sondern zu einem Alphorn.

Für Menschen ab 6 Jahre
Mit anschließender "Tag der offenen Tür" in der Musikschule.

22.04.2017 17:00 - Uhr Planetarium Merseburg
06217 Merseburg
Teichstraße 2

Museumsnacht

zu jeder halben Stunde Fulldomeshow, zu jeder vollen Stunde Frühlingssternenhimmel
22.04.2017 17:00 - 18:30 Uhr Stadthalle
06193 Wettin-Löbejün, Stadt
Kämnitz 1

Für eine Rose Ewigkeit - muietisches Klavierkonzert mit Heloise Palmer

Im Rahmen der Luther Ehrungen und Reformationsfeierlichkeiten 2017 finden auch in Löbejün einige Veranstaltungen statt. Die Internationale Carl Loewe-Gesellschaft lädt am Samstag, dem 22. April um 17 Uhr zu einem muietischen Klavierkonzert mit Heloise Palmer in die Stadthalle in Löbejün ein. Die junge Künstlerin hat sich eigens dafür mit dem Bestreben Lu-thers um die sinn- und wortgetreue Übersetzung der Bibel sehr intensiv auseinandergesetzt und zum Thema ihres Konzertes gemacht: Dabei hat sie erstaunliche Entdeckungen machen können: "Im Anfang war das Wort..." heißt es bei Johannes und durch Luther. Was aber war vor diesem Anfang? Denn auch das Wort hat einen Ursprung. Die Wurzeln der von uns heute so vertraut und manchmal leichtfertig dahingesagten Wörter offenbaren Erkenntnisse, die bei-nahe nicht zu glauben sind. Das aber mag nur an unserer Neigung liegen, das Wunderhafte nicht ernst zu nehmen, als irreal abzutun. In einem Moment, da Luther jedes Dogma beiseiteschiebt und abwegige Gedanken zulässt, eröffnet sich ihm die Einsicht, dass das Wort mehr bedeutet als eine Verknüpfung mehrerer Buchstaben, mehr auch als ein Sinnesreiz. Er erkennt, dass die etymologische Wurzel des ‚Wortes’ auch Bewegung bedeutet, auch Wachstum und Entstehung. Einmal teilt er sich seiner Magd mit, weil von ihr nichts zu ‚befürchten’ war. Diese hielt seine Bekenntnisse in einem Brief an Katharina von Bora/Luther fest, der jedoch niemals abgesendet und fortan von der Familie geheim gehalten wird. Er hat die Generationen überdauert und wird nun endlich veröffentlicht. Heloïse Ph. Palmer stellt ihn und die darin vermittelten Erkenntnisse zu Wort und Religion in ihrem Programm ‚Für eine Rose Ewigkeit’ vor, eingewoben werden Kompositionen von Bach, Haydn, Loewe, Schumann, Janacek, Webern, Delius und ein eigens für dieses Programm ge-schriebenes Werk John Palmers. Lassen Sie sich von Heloise Ph. Palmer in eine Welt der Klänge, Bilder und Texte entführen und der Lutherrose auf den Grund fühlen.
22.04.2017 17:00 - 23:00 Uhr Kunsttanke .e V.
06217 Merseburg
Domstraße 9

Petrikloster
06217 Merseburg
Kloster 11

Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Willi-Sitte-Galerie
06217 Merseburg
Domstraße 15

Dom zu Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz

Planetarium Merseburg
06217 Merseburg
Teichstraße 2

Deutsches Chemie-Museum Merseburg, Technikpark
06217 Merseburg
Günther-Adolphi-Str. 2 (ehem. Geusaer Str. 88)

Kunsthaus Tiefer Keller
06217 Merseburg
Tiefer Keller 3

4. Merseburger Museumsnacht

Ihre Pforten öffnen am Sonnabend, dem 22. April 2017, von 17 bis 23 Uhr der Kaiserdom und das Kulturhistorische Museum Schloss Merseburg, das Peterskloster, die Willi-Sitte-Galerie, Die Kunsttanke in der Domstraße und das Kunsthaus Tiefer Keller, das Deutsche Chemie-Museum sowie das Planetarium. Geboten wird den Merseburgern und ihren Gästen ein vielseitiges Programm, das die Technik- und Kulturausstellungen mit Spiel und Spaß sowie mit Literatur, Musik und Kulinarischem in ein besonderes Licht rückt. Führungen durch die Ausstellungen vermitteln dabei nicht nur Wissenswertes, sondern machen auch auf Bezauberndes, Originelles und mancherorts bestimmt auch auf Skurriles aufmerksam.
Ein Pendelbus verbindet ab 16:30 Uhr die Veranstaltungsorte. Er bringt dann nach seiner letzten Runde die Besucher über Merseburg-West und -Nord nach Freiimfelde, Endstation Elisabethhöhe.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Bitte beachten:

Kontakt/Informationen
Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
Domplatz 9, 06217 Merseburg
Tel. (03461) 40 13 18

Fahrzeiten Pendelbus
Markt Ostseite 16:30 17:15 18:00 19:00 19:45 20:00 21:15 22:00 22:45
ReisebusHSt Hälterstr. 16:35 17:20 18:05 19:05 19:50 20:35 21:20 22:05 22:50
Obere Wasserkunst 16:40 17:25 18:10 19:10 19:55 20:40 21:25 22:10 22:55
Planetarium 16:50 17:35 18:20 19:20 20:05 20:50 21:35 22:20 23:05
Chemiemuseum 17:00 17:45 18:30 19:30 20:15 21:00 21:45 22:30 23:15
Markt Ostseite 17:10 17:55 18:40 19:40 20:25 21:10 21:55 22:40 23:25*
* Nach seiner letzten Runde fährt der Pendelbus die Besucher über Merseburg-Bahnhof nach Merseburg-West und -Nord sowie nach Freiimfelde, Endstation Elisabethhöhe (Ankunft: 0:04 Uhr).

22.04.2017 17:00 - 23:00 Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Museumsfest im Rahmen der Museumsnacht

Unter dem Motto "Unterhaltung und Information, Kulinarisches und Musik" lädt das Kulturhistorische Museum Schloss Merseburg alle Interessierten zur 4. Merseburger Museumsnacht ein. In der Zeit von 17:00 Uhr bis 23:00 Uhr sind die Dauerausstellungen sowie die Sonderausstellung "Jörg Wachtel. Malerei, Grafik und Gebrauchsgrafik" geöffnet. Die Besucher können sich zudem an verschiedenen Stationen über die Schlosshistorie und über einzelne Museumsbereiche informieren. Ganz praktisch wird es hingegen im "scriptorium merseburgense", wo man sich in karolingischer Minuskelschrift üben kann, aber auch die Gestaltung von Schmuck aus Glasperlen steht auf dem Programm. Nebenbei wird die Museumsgeschichte in Bildern präsentiert. Und damit die 4. Merseburger Museumsnacht zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, darf sich jeder an einer Fotostation ein Erinnerungsfoto mitnehmen. Für die musikalische Unterhaltung sorgt übrigens von 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr das Konzert "La chouette chansonnette" in der Hofstube des Schlosses. Zuhörer erwarten Chansons großer Interpreten in Arrangements für Gesang, Akkordeon, Posaune und Cajon von Ute Werneyer und Wolfram Föhse (Halle/Niemberg). Der Eintritt ist mit dem Gesamtticket zur Merseburger Museumsnacht (6,00 €, Vvk 5,00 €) abgegolten. Lassen Sie sich musikalisch und kulinarisch mit französischen Käsespezialitäten, Baguette und Getränken verwöhnen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
22.04.2017 20:30 - Uhr The Black House
06618 Naumburg
Markt 10

Vic Anselmo live

Eine Frau mit einer außergewöhnlichen Stimme. Begleitet durch Gitarre und Piano macht sie auf Ihrer Tour nach Hamburg und Berlin im "The Black House" Station.
23.04.2017 Deutsches Chemie-Museum Merseburg, Technikpark
06217 Merseburg
Günther-Adolphi-Str. 2 (ehem. Geusaer Str. 88)

10. Tag der Industriekultur

Führung durch den Technikpark, Periodensystem der chemischen Elemente
23.04.2017 Kultur-Keller Oelgrube
06217 Merseburg
Oelgrube 4

Gerd Christian - privat in concert

"Sag ihr auch" war sein Durchbruch als Sänger, er steht seit über 40 Jahren auf der Bühne und ist dabei "noch immer jung" - aus dieser langen Karriere gibt es eine Menge zu erzählen und zu singen - persönlich, privat und im kleinen Rahmen in der Oelgrube. Direkter können Sie ihn nicht erleben!
23.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
23.04.2017 13:00 - 16:00 Uhr Burghof
06722 Wetterzeube

Kulturhistorische Wanderung in und um Haynsburg

Zu einer Frühlingswanderung um die Haynsburg lädt der Geo-Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" am So., den 23.04.17 unter Leitung von Gästeführer Harald Menz herzlich ein. Treffpunkt ist um 13.00 Uhr die Gemeinde Wetterzeube OT Haynsburg der Burginnenhof der Haynsburg. Gruppenanmeldung: Heimatverein Haynsburg e.V. - 0177/3305974 oder Heimatverein-haynsburgev@web.de
23.04.2017 14:00 - Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Das Merseburger Schloss und die Schätze des Kulturhistorischen Museums

Führung
23.04.2017 14:00 - Uhr Park Dieskau
06184 Kabelsketal

Parkführung

Gehölzkundliche Führung mit Picknick auf der Streuobstwiese mit dem BUND-Regionalverband Halle-Saalekreis. Treffpunkt: Schlossplatz Dieskau, an der Gartenträume-Informationstafel
23.04.2017 15:00 - 16:30 Uhr Stadthalle
06193 Wettin-Löbejün, Stadt
Kämnitz 1

Loewe trifft Luther - Schülerkonzert der Kreismusikschule "Carl Loewe"

Auch in diesem Jahr bereiten die Lehrer der Kreismusikschule "Carl Loewe" mit ihren Schü-ler/innen anlässlich des Todestages des Komponisten wieder ein Konzert vor, welches insbe-sondere die Werke Loewes in den Mittelpunkt stellt. Aus einer biografischen Schrift von Maxi-milian Runze über den Komponisten geht hervor, dass Loewe sich sehr intensiv mit Luthers Bemühen um die Reformation insbesondere der Kirchenmusik innerhalb der Gottesdienste beschäftigt hat. So hat Loewe z.B. auch die Lutherischen Choräle verwendet, um sie für vier-stimmigen Chorsatz zu bearbeiten. Einer davon, Frau Musika, wird auch im Konzert zur Auf-führung kommen. Der Loewesche Satz ist von Frau Mausolf für Streichquartett bearbeitet worden. Darüber hinaus gibt es wieder eine Vielzahl von Loewes Kinderliedern zu hören, wel-che gerne von den Schülern und Lehrern interpretiert werden: z.B. Das Erdbeerliedchen in Variationen für Gitarrentrio, Die Einrichtung, Die Schule oder Der Knabe vom Berge sind mu-sikalische Kleinode, die auch die Kinder der heutigen Zeit nachvollziehen und einen emotiona-len Bezug herstellen können. Die Lieder wirken wie Ohrwürmer, wenn man sich darauf einlässt. Aber auch Originalwerke von Loewe werden aufgeführt, wie z.B. Herr Oluf, Die wandelnde Glocke oder Die Jungfrau vom See aus den Schottischen Bildern. Auch in diesem Jahr sind wieder möglichst viele Schüler aller Altersgruppen und Fachgruppen mit einbezogen, um den Komponisten, dessen Namen die Musikschule trägt, bekannt zu ma-chen. Wie könnte man es besser tun, als selbst aktiv singend und musizierend. Lassen Sie sich herzlich einladen und in die romantische Welt der Loeweschen Musik entfüh-ren. Das Konzert findet am Sonntag, dem 23. April um 15 Uhr in der Stadthalle in Löbejün statt. Weitere Informationen zu unseren Konzerten finden Sie auf unserer Website unter: www.musikschule-carl-loewe.de
23.04.2017 16:00 - Uhr Kirche Mösthinsdorf
06193 Petersberg
Bäckergasse

Die besten Oldies & Hits im Mix - Konzert mit Bianca Graf

Die "Rosenbotschafterin" zu Gast in der Kirche Mösthinsdorf Die besten Oldies & Hits im Mix - Konzert mit Bianca Graf Mit ihren zahlreichen Hits bringt Bianca Graf am Sonntag, 23. April 2017 um 16 Uhr, ein kleines Stück Zufriedenheit und Glück zu uns zurück. Es erwartet Sie eine tolle Zusammenstellung ihrer musikalischen Erfolge. Die in Sachsen-Anhalt lebende Künstlerin, die in Berlin studiert hat, bietet gefühlvolle, romantische, kraftvolle und mitreißende Lieder, die auch Sie begeistern werden. Mit ihrem Hit "Mama Afrika" wurde sie zur Fußball-WM nach Kapstadt eingeladen. Die Single-Auskopplungen "In der Tiefe deiner Seele", "Leb´was du träumst", "Doch wenn Du gehst", "Wintersonne" und "Mit offenen Armen" waren insgesamt mehr als 78 Wochen in den TOP 100 der Deutschen Airplaycharts auf den vorderen Plätzen zu finden. Bianca Graf, die "Rosenbotschafterin" der weltgrößten Rosensammlung, dem Europa-Rosarium Sangerhausen, freut sich auf Ihren Besuch in Mösthinsdorf. Ab 14:30 Uhr begrüßen wir unser Gäste natürlich im Kirchgarten zum Kuchenbasar mit vielen leckeren Torten und heißem Kaffee. Auch die Handarbeiten der Bastelstube werden präsentiert. Sichern auch Sie sich ihren Platz in der Kirche Mösthinsdorf zum Konzert von Bianca Graf. Karten erhalten Sie zu je 14,-€ im Vorverkauf im Edeka Ostrau, im Ladengeschäft Müller in Schortewitz, im Lotto-Hermes-Tabakwarengeschäft, Lange Str. 67 in Zörbig, bei Fam.Krimm in Mösthinsdorf, Telefon 034600/20869 sowie im Internet auf www.moesthinsdorf.de Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Mösthinsdorf, am Fuße des Petersbergs. Ihr Ronny Krimm Mösthinsdorfer Heimatverein e.V.
24.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
25.04.2017 - 02.06.2017 Kunsthaus Tiefer Keller
06217 Merseburg
Tiefer Keller 3

Abstraktes und Florales

Malerei. Brigitte Struif, Roswitha Enzmann
25.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
25.04.2017 15:00 - 17:00 Uhr Kreativitätszentrum Zeitz
06712 Zeitz
Badstubenvorstadt 12/13

Holzwerkstatt für Kinder im Kreativitätszentrum Zeitz

Kinder von 10 bis 12 Jahren können im Kreativitätszentrum Zeitz vorgegebene oder eigene Ideen aus Holz umsetzen.Unter fachlicher Anleitung eines Zimmermanns/Tischlers werden handwerkliche Tricks und Kniffe vermittelt und ausprobiert. Die Holzwerkstatt findet immer dienstags von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr in der Werkstatt des Kreativitätszentrum Zeitz statt und kostet 2 Euro je Nachmittag. Am Dienstag, den 25. April 2017 geht es los. Wer mitmachen möchte meldet sich an unter: 03441/21 98 44 oder creativityzz_blk@web.de
25.04.2017 18:00 - Uhr Kunst- und Museumspädagogisches Zentrum "Johannes Lebek" im Torhaus von Schloss Moritzburg Zeitz
06712 Zeitz
Schlossstraße 1

Vortrag

"1608: Eine private Dokumentensammlung. Schwerpunkt: Die Administration nach Bischof Pflug", Refernt: Jürgen Fischer
25.04.2017 19:00 - Uhr Vandrich
06618 Naumburg
Poststraße 20

Premiere Ein Lorioabend

Premiere
25.04.2017 20:00 - Uhr Green Island Pub
06712 Zeitz
Weberstrasse 25

Konzert

mit "Worrystone"
26.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
26.04.2017 19:00 - Uhr Novalispavillon
06667 Weißenfels, Stadt
Klosterstraße 24

Dr. Heidi Ritter - Madame de Staël

Dr. Heidi Ritter - Madame de Staël
27.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
27.04.2017 13:00 - 19:00 Uhr Stadtbibliothek "Walter Bauer"
06217 Merseburg
König-Heinrich-Straße 20

"Buchverkauf zum Schnäppchenpreis"

im Nachgang zum UNESCO - Welttag des Buches
28.04.2017 - 30.05.2017 Stadtbibliothek "Martin Luther"
06712 Zeitz
Michaeliskirchhof 8

Ausstellung in der Literaturgalerie

Ausstellung in der Literaturgalerie "Talente gefunden" Ausstellung der Preisträger vom Talentetag "Jekami" des Kultur, Kunst- und Theatervereins der Stadt Zeitz e.V.
28.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
28.04.2017 17:00 - Uhr Neues Theater Zeitz - Kürbiskern
06712 Zeitz, Stadt
Steinsgraben 15

"Jugend rezitiert, musiziert und tanzt"

im "Neuen Theater Zeitz"
28.04.2017 17:00 - 18:00 Uhr Stadtbibliothek "Martin Luther"
06712 Zeitz
Michaeliskirchhof 8

Ausstellungseröffnung in der Literaturgalerie

"Talente gefunden" Ausstellung der Preisträger vom Talentetag "Jekami" des Kultur, Kunst- und Theatervereins der Stadt Zeitz e.V.
28.04.2017 18:00 - 19:30 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Weinprobe für Individualbesucher

Freitag Abend noch nichts vor? Kommen Sie doch ganz spontan zu uns und beginnen Sie Ihr Wochenende gemütlich mit einer Probe von vier ausgewählten Weinen unseres Hauses.
28.04.2017 19:00 - Uhr Schlosskirche St. Trinitatis
06667 Weißenfels, Stadt
Zeitzer Straße 4

Herr, auf dich traue ich - Deutsche Psalmvertonungen im Reformationsjahrhundert

Herr, auf dich traue ich Deutsche Psalmvertonungen im Reformationsjahrhundert WESER-RENAISSANCE Bremen: Marie Luise Werneburg, Dorothea Wagner - Sopran David Erler, Bernd Oliver Fröhlich - Alt Mirko Ludwig, David Munderloh - Tenor Ulfried Staber, Felix Schwandtke - Bass Manfred Cordes - musikalische Leitung Der Psalter spielt für das Christentum seit jeher eine zentrale Rolle. Häufig als "kleine Biblia" bezeichnet, stellte er auch nach Luthers Auffassung ein Kompendium des Glaubens dar. Obwohl es Luthers Ziel war, die ganze Gemeinde aktiv am Gottesdienst zu beteiligen, dominierte in der Kirchenmusik zunächst noch die lateinische Sprache. Dies änderte sich erst ab der Mitte des 16. Jahrhunderts, als der Gebrauch der Volkssprache nahezu eine Funktion des Widerstandes übernahm. Aus dieser Zeit stammen die Psalmvertonungen von David Colerus (Köler), Gallus Dressler, Leonhard Schröter, Gregor Wagener und Johann Walter, die von dem renommierten Dirigenten Manfred Cordes und seinem Ensemble Weser-Renaissance erstmals wieder zum Klingen gebracht werden.
29.04.2017 Touristikgebäude
06198 Salzatal

Frühlingswanderung

Wandern Sie mit dem Weinbauverein Höhnstedt e.V. durch die reizvolle Wein- und Obstlandschaft
29.04.2017 Theater Naumburg
06618 Naumburg
Am Salztor 1

IN VINO VERITAS

Ein mobiler Wein-Weib-Goethe-Abend des THEATER NAUMBURG
29.04.2017 - 01.05.2017 Marktplatz
06618 Naumburg (Saale)

13. Naumburger Frühlings- & Blumenmarkt

29. April
ab 19.00 Uhr Rock mit "C.R.E.S."
ab 21.00 Uhr "Acoustik meets Rock"

30. April
ab 11.30 Uhr Volksmusik mit den Kranzbergern
ab 15.00 Uhr Irish Folk mit "f.misd"
ab 18.00 Uhr WarmUp-Party mit DJ
ab 21.00 Uhr Rock 'n' Roll mit Mr. Twist

01. Mai
ab 9.00 Uhr Blumen- & Direktanbieter
ab 14.00 Uhr Livemusik mit F & D

29.04.2017 - 24.09.2017 Apolda
99518 Bad Sulza
Rudolf-Gröschner-Straße 11

4. Thüringer Landesgartenschau

Blütezeit Apolda
29.04.2017 09:00 - 12:30 Uhr Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
06642 Kaiserpfalz
Thomas-Müntzer-Straße 48

Wein- und Kaiserlandschaft Memleben - Wanderung zum WeinWanderWochenende 2017

Die Wanderung beginnt an der Klosterpforte des Museums Kloster und Kaiserpfalz Memleben. Am Kaisertor vorbei geht es über die Unstrutbrücke entlang des Unstrutdammes Richtung Wendelstein. Es wird das einstige Mühlenareal durchquert, um danach den aufsteigenden Pfad zur Burg einzuschlagen. Auf der Anhöhe folgt ein kurzer Rundgang über das Burggelände mit einigen Ausführungen zur Geschichte der Burg Wendelstein. Anschließend geht die Wanderung zu den Memlebener Weinbergen der Einzellage "Steinklöbe". Auf dem Weinberg der Klosterstiftung gibt es eine kurze Pause. Hier wird über die Geschichte des Weinanbaugebiets Saale-Unstrut informiert und es gibt Erläuterungen zur Aufrebung der Fläche mit der Rebsorte Weißburgunder. Die Gäste können dabei einen wunderbaren Ausblick über das Unstruttal und das in Sichtweite liegende Kloster Memleben genießen. Die Wanderung führt zurück zum Kloster Memleben. Dort besteht die Möglichkeit an einer Führung durch die Klosteranlage teilzunehmen. Dauer: ca. 3,5 Stunden Schwierigkeitsgrad: leicht bis mittel mit kleineren Anstiegen auf der Wegstrecke Kosten: 11 Euro
29.04.2017 10:00 - Uhr Innenstadt
06217 Merseburg

Erlebnis Merseburg

Stadtführung
29.04.2017 10:00 - 14:00 Uhr Herzoglicher Weinberg Freyburg
06632 Freyburg
Mühlstraße 23 b

Wein-Wanderwochenende - Wein und Stein (auf Voranmeldung)

Gemeinsam mit den regionalen Weinwerbungen lädt das Deutsche Weininstitut am 29. und 30. April wieder zum WeinWanderWochenende ein. Den Wanderfreunden werden an diesen Tagen vielfältige Möglichkeiten geboten, ihr Hobby mit abwechslungsreichen Weinerlebnissen zu verbinden und die deutschen Weinbaugebiete für sich neu zu entdecken. Der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland lädt zu einer Wanderung vom und zum Herzoglichen Weinberg über die mittelalterliche Neuenburg zu den Resten der barocken Jagdanlage Klein-Friedenthal, zurück via Edelacker, Schlifterweinberg und St. Marien herzlich ein. Treffpunkt der etwa 4 stündigen Wanderung ist um 10.00 Uhr der Herzogliche Weinberg in Freyburg (Unstrut). Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind bei dieser Wanderung erforderlich. Teilnahmegebühr: 9,- € (inkl. Weinhappen und Einblick) Voranmeldungen: henniger@naturpark-saale-unstrut.de oder Tel.: 034461-22086 www.herzoglicher-weinberg.de www.deutscheweine.de
29.04.2017 13:00 - Uhr Eröffnung des 126. Kloschwitzer Blütenfestes
06198 Salzatal
Festwiese

Eröffnung des 126. Kloschwitzer Blütenfestes

Eröffnung des 126. Kloschwitzer Blütenfestes danach Schlauchbootrennen, Kaffee und Unterhaltung, ab 20 Uhr Blütenball mit Wahl der Blütenkönigin Siehe gesonderte Flyer/Plakate/Ankündigungen!
29.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
29.04.2017 13:00 - 18:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Jungweinprobe

Preis pro Person (Weinprobe): 8,00 Euro
Preis pro Person (Kellerführung): 5,00 Euro (inkl. 1 Glas Wein)

29.04.2017 14:00 - Uhr Weingut Bobbe
06642 Nebra
Unterdorf 8

Jungweinprobe auf dem Weingut Bobbe

Freuen Sie sich mit uns auf die neuen Weine des Jahrganges 2016
29.04.2017 14:30 - Uhr Hoppenhauptkirche
06217 Merseburg
Schulweg 10

Böhmisches Frühlingsfest an der Hoppenhauptkirche Beuna

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Kirche statt. Beginn ist 14.30 Uhr, der Eintritt ist frei. Um eine Spende zur Deckung der Unkosten wird gebeten.
Wie im letzten Jahr spielen wieder die "Original Leisslinger Blasmusikanten". Erstklassige Musiker lassen Erinnerungen an Ernst Mosch mit seinen Egerländer Blasmusikanten wach werden.
Es gibt Kaffee und Kuchen sowie Deftiges vom Grill. Natürlich darf gutes tschechisches Bier neben alkoholfreien Getränken nicht fehlen. Der Interessen- und Förderverein wünscht sich einen regen Zuspruch an dieser Veranstaltung.

29.04.2017 15:00 - 22:00 Uhr Marktplatz
06712 Zeitz

Maibaumsetzen

der Freiwilligen Feuerwehr Kayna
29.04.2017 19:00 - Uhr Neues Theater Zeitz - Kürbiskern
06712 Zeitz, Stadt
Steinsgraben 15

"Im Feuersturm der Reben" - Strauss bis Offenbach

Heiterer Opern- und Operettenabend mit B. Weselok, C. Hirsch und K.-H. Müller (Klavier)
29.04.2017 19:00 - 01:00 Uhr Tanz in den Mai
06184 Kabelsketal
Zur Schule - Sportplatz

Tanz in den Mai

29.04.2017 21:00 - Uhr Kulturhaus
06667 Weißenfels, Stadt
Mersburger Straße 14

Ü30-Party "Tanz in den Mai"

Ü30-Party "Tanz in den Mai"
29.04.2017 22:00 - Uhr R 1 Ratskeller
06712 Zeitz, Stadt
Altmarkt

Disco

Old School House
30.04.2017 90. Jahre Feuerwehr Großkugel und Hexenfeuer
06184 Kabelsketal

90. Jahre Feuerwehr Großkugel und Hexenfeuer

30.04.2017 Weinfrühlingsroute
06632 Freyburg

Freyburger Weinfrühling

Genießen Sie die Weine des neuen Jahrgangs entlang der Route. Weine der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG werden unter anderem in den Schweigenbergen, im Herzoglichen Weinberg und im Hotel Rebschule ausgeschenkt.
30.04.2017 Bauernmuseum "Alte Burgschäferei"
06268 Querfurt, Stadt
August-Bebel-Straße 1

Hoffest Bauernmuseum

Das Bauernmuseum „Alte Burgschäferei“ in Querfurt startet am 30. April ab 12 Uhr mit seinem traditionellen Hoffest in die neue Saison. Bei zünftiger Musik laden Ausstellungen zum bäuerlichen Leben sowie landwirtschaftlicher Gerätschaften im historischen Ambiente zu einer Stippvisite ein. Neben bäuerlichem Markttreiben auf dem Museumsareal kann man zudem alte Handwerke wie Schafschur, Schmieden, Sattlern, Seilern, Spinnen, Töpfern oder den Beruf des Bürstenmachers kennenlernen. Übrigens auch der Dreschflegel wird geschwungen, um Interessierten zu zeigen, wie man früher Getreide drosch. Zudem besteht die Möglichkeit, sich einmal als Traktorfahrer auf einem Lanz Bulldog oder Pionier zu probieren. Und wer es gerne tierischer mag, der kann sich beim Eselreiten vergnügen oder vielleicht selbst Pate für eines der Nutztiere des Museums werden. Für Speis, Trank und gute Unterhaltung ist gesorgt.
30.04.2017 Dom
06217 Merseburg
Domplatz 7

Sonderführungen Merseburger Fürstengruft

Kurzführungen immer am letzten Sonntag im Monat 14:00 Uhr | 14:30 Uhr | 15:00 Uhr | 15:30 Uhr Die Merseburger Fürstengruft gehört zu den herausragenden Denkmälern barocker Bestattungskultur. Die Grablege umfasst drei mittelalterliche Kapellen, die zwischen dem 13. und 16. Jahrhundert errichtet wurden und in der sich insgesamt 37 sehr aufwendig verzierte Zinn- und Holzsärge befinden. Der Eingang zur Fürstengruft wurde mit einem prächtigen Portal geschmückt.
30.04.2017 - 01.05.2017 09:00 - 18:00 Uhr Naumburg
06618 Naumburg
Holzmarkt

Großer Antiktrödelmarkt

Antiktrödelmarkt auf dem Holzmarkt
30.04.2017 10:00 - Uhr Blumenmühle Würchwitz
06712 Zeitz, Stadt

3. Blumenauer Mineralienbörse

mit einem regen Markttreiben auf dem Mühlenhof der Blumenmühle Würchwitz. Die Interessengemeinschaft Blumenmühle lädt zu einem deftigen Essen nach Mühlenart sowie zu Kaffee und Kuchen ein.
30.04.2017 10:00 - Uhr Herzoglicher Weinberg Freyburg
06632 Freyburg
Mühlstraße 23 b

Freyburger Weinfrühling

Genießen Sie die Weine des neuen Jahrgangs entlang der Route. Eröffnung im Herzoglichen Weinberg in Freyburg (Unstrut) - Ausschank von Jungweinen, Veranstaltung mit Musik, spezielle Angebote für Kinder, Kaffee und Kuchen, Weinhäppchen und Deftiges vom Grill. An diesem Tag finden keine öffentlichen Führungen statt.
30.04.2017 10:00 - 14:00 Uhr Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Wein-Wanderwochenende - Marienzell

Wein-Wanderwochenende - "Marienzell-Hauskloster der edlen Herren zu Querfurt-gesucht und gefunden" Gemeinsam mit den regionalen Weinwerbungen lädt das Deutsche Weininstitut am 29. und 30. April wieder zum WeinWanderWochenende ein. Den Wanderfreunden werden an diesen Tagen vielfältige Möglichkeiten geboten, ihr Hobby mit abwechslungsreichen Weinerlebnissen zu verbinden und die deutschen Weinbaugebiete für sich neu zu entdecken. Marienzell - Hauskloster der edlen Herren zu Querfurt, gesucht und gefunden. Zu einer Wanderung von der Burg Querfurt und zurück über die einstigen Steinbrüche ins Quernetal zum ehem. Standort des Klosters Marienzell und dem Weinberg St. Bruno lädt der Geo-Naturpark Saale-Unstrut-Triasland herzlich ein. Treffpunkt der 4-stündigen Wanderung ist um 10.00 Uhr am Eingang der Südbastion der Burg Querfurt. Trittsicherheit und festes Schuhwerk sind bei dieser Wanderung erforderlich. Teilnahmegebühr: 8,- € (inkl. Weinhappen und Einblick) Voranmeldungen: henniger@naturpark-saale-unstrut.de oder Tel.: 034461-22086 www.herzoglicher-weinberg.de www.deutscheweine.de
30.04.2017 11:00 - Uhr 126. Kloschwitzer Blütenfest
06198 Salzatal
Festwiese

126. Kloschwitzer Blütenfest

Frühschoppen zum 126. Kloschwitzer Blütenfest mit vielen weiteren Programmpunkten, ab 17 Uhr musikalischer Ausklang mit Discomusik und DJ Siehe gesonderte Flyer/Plakate/Ankündigungen!
30.04.2017 13:00 - Uhr Stadt Zeitz
06712 Zeitz, Stadt

Verkaufsoffener Sonntag

in Zeitz
30.04.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
30.04.2017 13:00 - 17:00 Uhr Waldschlösschen Wangen
06642 Nebra

4. Nebraer Weinkost

30.04.2017 14:00 - Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Das Merseburger Schloss und die Schätze des Kulturhistorischen Museums

Führung
30.04.2017 14:00 - Uhr Fürstenhaus
06667 Weißenfels, Stadt
Leipziger Straße 9

Fürstenhausführung

Das Weißenfelser Fürstenhaus gehört mit seinen Stuckaturen in der ersten Etage, neben dem Residenzschloss Neu-Augustusburg, zu den bedeutendsten Zeugnissen der Weißenfelser Herzogszeit. 1673 wurde das Gebäude errichtet und war dann vor allem Wohnsitz hoher herzoglicher Hofbeamter. Der zweieinhalbgeschossige Bau mit hohem Walmdach weist eine repräsentative Fassadengestaltung auf. Der Weißenfelser Gästeführerverein e.V. lädt zu einer Besichtigung ein. Treffpunkt ist 14.00 Uhr am Fürstenhaus in der Leipziger Straße 9. Eine Voranmeldung ist nicht nötig
30.04.2017 15:00 - Uhr Schlossgartensalon
06217 Merseburg
Mühlberg 1

Musik zur Kaffeezeit: "Draußen in Sievering blüht schon der Flieder"

Johann-Strauß-Ensemble Leipzig
30.04.2017 19:00 - Uhr Waldschlösschen Wangen
06642 Nebra

4. Nebraer Weinkost

30.04.2017 20:00 - Uhr Bootshaus
06667 Weißenfels, Stadt
Beuditz-Vorstadt 23

Tanz in den Mai

Tanz in den Mai mit der Band "Mix Up"
01.05.2017 Bücherei
06179 Gemeinde Teutschenthal
Schafberg 3

Büchereifest

28. Büchereifest auf dem Schafberg in Teutschenthal am 1.Mai ab 11.00 Uhr KÜNSTLER, MUSIK, KREATIVES FÜR ALLE, HANDWERKERMARKT, CLOWNERIE, ZAUBEREI & GAUKLEREI DAS FAMILIENFEST RUND UMS BUCH UND DIE BÜCHEREI Beginn: 11.00 UHR - PUPPENTHEATER mit FRIEDHART FALTIN (vor der Bücherei) ganztägig: Kinderworkshops: Mal-, Holz-, Filz- & große Papierwerkstatt • "Bücher auf die Waage" (großer antiquarischer Buchverkauf vor der Bücherei) • Kleintierausstellung & Streichelgehege mit Minipferdchen & Ziegen • Hüpfschlange , Reiten, Mini-Kutsche, Großspiele • Bogenschießen, Ritterschwerter bauen & Ritter werfen • Riesenschachspiel, KLONDIKE - die Goldsuche & Kindereisenbahn • Ballonmodellieren mit RALF STRAUBEL - STELZENLÄUFER - GLÜCKSFEE • Sportspiele, XXL-Kicker & BUNGEE - TRAMPOLIN 4 IN 1 • Kleiner Kunsthandwerkermarkt
01.05.2017 Weinfrühlingsroute
06632 Freyburg

Freyburger Weinfrühling

Genießen Sie die Weine des neuen Jahrgangs entlang der Route. Weine der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut eG werden unter anderem in den Schweigenbergen, im Herzoglichen Weinberg und im Hotel Rebschule ausgeschenkt.
01.05.2017 Herzoglicher Weinberg Freyburg
06632 Freyburg
Mühlstraße 23 b

Freyburger Weinfrühling

Genießen Sie die Weine des neuen Jahrgangs entlang der Route. Eröffnung im Herzoglichen Weinberg in Freyburg (Unstrut) - Ausschank von Jungweinen, Veranstaltung mit Musik, spezielle Angebote für Kinder, Kaffee und Kuchen, Weinhäppchen und Deftiges vom Grill. An diesem Tag finden keine öffentlichen Führungen statt.
01.05.2017 - 31.05.2017 Luftfahrt- und Technik-Museum
06217 Merseburg
Kastanienpromenade 50

Scheunenfunde - was alles in Schuppen und Scheunen herumliegt

Aktuelle Exponate des Monats
01.05.2017 09:00 - 18:00 Uhr ANRADELN
06722 Weinroute an der Weissen Elster

ANRADELN DER WEINROUTE AN DER WEISSEN ELSTER

1. Mai 2017 13. Mal Anradeln der Weinroute an der Weißen Elster Beginnen möchten wir wie immer am Weinberg Kloster Posa. Hier wartet ab 09:00 Uhr die "Kultur- und Bildungsstätte Kloster - Posa e.V." mit einem reichhaltiges Frühstück auf Sie. Ein weiteres Highlight ist, dass am Nachmittag auf dem Weinberg zu Posa das "POSA FAHRRAD KINO" angeboten wird. "Du fährst und der Film läuft" heißt hier die Devise. 10 Fahrräder und die Muskelkraft der Radler sind gefragt, um die Technik des Kinos zum Laufen zu bringen. Unsere Kommunalpolitiker werden den Startschuss zur individuellen Entdeckungstour der Weinroute an der Weißen Elster geben. Alle Stationen sind von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Es besteht an diesem Tag die Möglichkeit, mit den Direktvermarktern und Winzern ins Gespräch zu kommen und deren Produkte zu probieren und Wissenswertes über die angebauten Rebsorten zu erfahren. Weinbergführungen oder Verkostungen sind mit dem jeweiligen Weingütern abzustimmen und ganzjährig möglich. Bitte haben Sie Verständnis, dass an diesem Tag keine Weinbergführungen durchgeführt werden können. Schauen Sie auch bei den zwei "Neulingen" der Weinroute vorbei. Der Heimat- und Kirchverein Schkauditz bietet Weine vom Wein & Sektgut Hubertus Triebe aus Würchwitz an. Anbaugebiet ist der "Salsitzer Englischer Garten". Oder schauen Sie doch auch einmal beim Verein "Neuhaus Salsitz" vorbei. Hier werden live gebackene "Plattenhopser" angeboten. Lassen Sie sich überraschen und seien Sie herzlich willkommen.
01.05.2017 09:30 - Uhr Turnier für Betriebs- und Freizeitmannschaften
06184 Kabelsketal
Stennewitzer Straße 7

Turnier für Betriebs- und Freizeitmannschaften

01.05.2017 10:00 - Uhr Wiese am Schenkenberg
06712 Zeitz, Stadt

"Maibaumsetzen"

mit der Ortsfeuerwehr Würchwitz und anschließendem kleinen Fest zum 2Tag der Arbeit" im Park Würchwitz
01.05.2017 10:00 - Uhr Weinroute entlang der Weißen Elster
06712 Zeitz

Anradeln

entlang der "Weinroute an der Weißen Elster"
01.05.2017 11:00 - Uhr Weinstraße Mansfelder Seen
06198 Salzatal

Eröffnung der Straußwirtschaftssaison

an der Weinstraße Mansfelder Seen
01.05.2017 11:00 - Uhr Besenwirtschaft Bernd & Iris
06198 Salzatal
Am Ring 13

Eröffnung der Straußwirtschaftssaison

in der Besenwirtschaft Bernd & Iris
01.05.2017 - 31.10.2017 12:00 - Uhr Stadtkirche St. Wenzel
06618 Naumburg
Topfmarkt 18

Orgel punkt Zwölf

Erleben Sie den Klang der weltweit bekanntesten Hildebrandt-Orgel wie zu Bach´s Zeiten. Nach dem Mittagskonzert bietet sich die Möglichkeit dem Organisten "über die Schulter zu Schauen".
01.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
01.05.2017 14:00 - Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Das Merseburger Schloss und die Schätze des Kulturhistorischen Museums

Führung
01.05.2017 14:00 - Uhr Bootsverleih
06667 Weißenfels, Stadt
Dammstraße 1

Schlagercafé mit den Original Saaletalern

Schlagercafé mit den Original Saaletalern präsentiert vom Bootsverleih Weißenfels
01.05.2017 14:00 - 15:30 Uhr Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Öffentliche Feiertagsführungen

Tauchen Sie ein in das mittelalterliche Leben und entdecken Sie die versteckten Geheimnisse der Burg Querfurt. Ein Burgführer im historischen Gewand erklärt Ihnen die spannende Geschichte und die Mysterien der Burg. Sie erkunden das Burgareal auf allen ausgeschilderten Wegen, einschließlich Burgkirche, Kellergewölbe, Kornhaus sowie die unterirdischen Gänge und besteigen den Pariser Turm.
02.05.2017 - 01.06.2017 Stadtbibliothek "Martin Luther"
06712 Zeitz
Michaeliskirchhof 8

Literaturpräsentation

Rolf Zuckowski 70. Geburtstag
02.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
03.05.2017 12:00 - Uhr Stadtkirche St. Wenzel
06618 Naumburg
Topfmarkt 18

Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf"

mit Wenzelsorganist David Franke, Florian Zschucke, Mira Cieslak und Gäste

03.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
04.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
04.05.2017 18:30 - Uhr Architektur und Umwelthaus
06618 Naumburg
Wenzelsgasse 9

Handwerkstradition Seifensieden

Ein Vortrag der Reihe "Natürlich leben ... offen für mehr"
05.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
05.05.2017 18:00 - 19:30 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Weinprobe für Individualbesucher

Freitag Abend noch nichts vor? Kommen Sie doch ganz spontan zu uns und beginnen Sie Ihr Wochenende gemütlich mit einer Probe von vier ausgewählten Weinen unseres Hauses.
05.05.2017 18:30 - Uhr Grundschule Elstervorstadt
06712 Zeitz, Stadt

Vortrag: "Vom Karton zum illustrierten Album"

Referent: Peter Garcarek
05.05.2017 19:00 - Uhr Kulturhaus
06667 Weißenfels, Stadt
Mersburger Straße 14

Alban und die Königin- Das Musical

Die Handlung des Musicals spielt in der geschichtsträchtigen Stadt Weißenfels. Mit anderen jungen Leuten bereitet sich der Leipziger Musikstudent Alban auf einen Orgelwettbewerb vor. Trennungsängste und Selbstzweifel quälen ihn, er fühlt sich allein und hilflos. Beim nächtlichen Üben an der Königin der Instrumente begegnen ihm zahlreiche historische Persönlichkeiten, die einst in Weißenfels gelebt und gewirkt haben, allen voran der berühmte Orgelbaumeister Friedrich Ladegast und die Dichterin Marie Louise von François. Alban erlebt eine aufwühlende Nacht in der Marienkirche - unter anderem mit Bach, Händel, Schütz, Seume, Novalis, Nietzsche, der Neuberin sowie dem Weißenfelser Schusterjungen. Sie alle kommunizieren auf wundersame Weise miteinander und lassen Reales mit Fiktivem verschmelzen. Der Zauber dieser Nacht öffnet Alban die Augen und das Herz.
05.05.2017 20:30 - Uhr Kultur-Keller Oelgrube
06217 Merseburg
Oelgrube 4

Tanz im Keller

California Sunrise & DJ Sven
06.05.2017 Schumanns Garten
06667 Weißenfels, Stadt
Promenade 11

Tanz im Mai

Maiball präsentiert vom 1. TSC "Blau-Gelb" Weißenfels e.V.
06.05.2017 - 29.10.2017 Doppelkapelle Sanctae Crucis
06188 Landsberg, Stadt
Hillerstraße 8

Führungen in der Doppelkapelle St. Crucis Landsberg

Vom 06. Mai bis zum 29. Oktober 2017 werden wieder regelmäßige öffentliche Führungen durch die Landsberger Doppelkapelle angeboten. Sie beginnen jeweils samstags um 15 Uhr sowie sonntags um 11 Uhr und um 15 Uhr am Nordportal des romanischen Bauwerkes und dauern etwa eine Stunde. Am Sonntag, dem 16. Juli 2017, und am Sonntag, dem 24. September 2017, finden um 15 Uhr Konzerte statt. An diesen Nachmittagen verschiebt sich die Führung um etwa 1,5 Stunden nach hinten, auf ca. 16.30 Uhr. Für die Werktage besteht ganzjährig die Möglichkeit, unter Tel. (034602) 20690 Führungs- und Besichtigungstermine für die Doppelkapelle zu vereinbaren. Je längerfristiger hier geplant werden kann, umso besser. Eine zusätzliche Belebung erfährt das "Kleinod der Romanik", einstmals Burgkapelle der Residenzburg der Markgrafen der sächsischen Ostmark und eine der größten erhaltenen Doppelkapellen in Form von standesamtlichen Trauungen, Gottesdiensten der evangelischen Kirchgemeinde, Schulprojekten, Konzerten und anderen Veranstaltungen. Unter www.stadt-landsberg.de und www.landsberg-lese.de finden sich regelmäßig Informationen zu aktuellen Vorhaben.
06.05.2017 09:00 - 12:00 Uhr Innenstadt Zeitz
06712 Zeitz, Stadt

Frühjahrsputz in Zeitz

Auch in diesem Jahr putzt sich die Stadt Zeitz heraus. Wie schon in den vergangenen Jahren, veranstaltet auch in diesem Jahr die Stadtverwaltung Zeitz mit der Landeskirchlichen Gemeinschaft Zeitz einen gemeinschaftlichen Frühjahrsputz. Gerade im Hinblick auf das anstehende Jubiläumsjahr möchten wir so einen Beitrag zur Sauberkeit unserer Stadt leisten und rufen auch alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, uns bei diesem Vorhaben zu unterstützen. Alle freiwilligen Helfer treffen sich am Samstag, 6. Mai 2017 um 09.00 Uhr vor dem Zeitzer Rathaus. Mit allen Helfern soll der Unrat in der Innenstadt und am Bahnhof beseitigt werden. Am Treffpunkt erfolgt eine kurze Einweisung und Aufteilung der Helfer auf die verschiedenen Gebiete. Ebenso werden Müllsäcke, Handschuhe, Müllzangen und andere Gerätschaften ausgegeben. Der Arbeitseinsatz soll bis 12.00 Uhr andauern. Im Anschluss an den Einsatz lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft Zeitz alle Helfer zum gemeinsamen Mittagessen in die Messerschmiedestraße 23 ein. Für Fragen und weitere Informationen steht Frau Katja Vincenz, Sachgebietsleiterin "Sicherheit und Ordnung" unter der Telefonnummer 03441/ 83 240 oder per Email: Katja.Vincenz@stadt-zeitz.de gern zur Verfügung. Wir freuen uns auf eine wunderbare Gemeinschaftsaktion - seien auch Sie dabei!
06.05.2017 09:00 - 17:00 Uhr Austragungsspiele zum Kabelsketal-Gebel-Cup
06184 Kabelsketal

Austragungsspiele zum Kabelsketal-Gebel-Cup

06.05.2017 09:30 - 12:30 Uhr Vor der Fleischerei Portius in Balgstädt
06632 Balgstädt

Floristische Führung in das NSG "Tote Täler" (Orchideenführung)

Zu einer dreistündigen Floristischen Führung in das Naturschutzgebiet "Tote Täler" (Orchideenführung) lädt der Geo-Naturpark "Saale-Unstrut-Triasland" am Samstag, den 06.05.17 herzlich ein. Die Tour unter Führung von Gästeführer Dieter Pohl beginnt um 9.30 Uhr in Balgstädt an der Fleischerei (Portius).
06.05.2017 10:00 - Uhr Innenstadt
06217 Merseburg

Erlebnis Merseburg

Stadtführung
06.05.2017 12:00 - Uhr Stadtkirche St. Wenzel
06618 Naumburg
Topfmarkt 18

Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf"

mit Wenzelsorganist David Franke, Florian Zschucke, Mira Cieslak und Gäste

06.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
06.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Dom
06618 Naumburg
Domplatz 16-17

Sonderführung "Die Schrift im Verborgenen"

Die Bestände des Naumburger Domstiftsarchiv und der Naumburger Domstiftsbibliothek zählen zu den kulturhistorisch bedeutendsten in Sachsen-Anhalt und sind von internationalem Rang. Die hier versammelten Schriftzeugnisse (Urkunden, Kopialbücher, Akten, Aufschwörtafeln, Inkunabeln etc.) stellen ein Herzstück der historischen Überlieferung Sachsen-Anhalts dar. Die Vereinigten Domstifter bieten allen interessierten Gästen die Möglichkeit, jeden ersten Samstag im Monat (von April bis Oktober) im Rahmen einer öffentlichen Führung diese bedeutenden Kunstschätze im Obergeschoss der Klausur des Naumburger Domes zu besichtigen.
06.05.2017 18:00 - Uhr Arche Nebra
06642 Nebra
An der Steinklöbe 16

Themenabend: Zauber, Wein und Sterne - mit Weinprobe auf dem Mittelberg

18 Uhr Vortrag: Alchemie - Die Suche nach dem Weltgeheimnis Reichtum, Schönheit und ewiges Leben verspricht der "Stein der Weisen" demjenigen, der ihn findet. Alchemisten haben ihn gesucht. Von Fürsten wurde er begehrt. Dabei waren die Alchemisten keineswegs Scharlatane: Auf ihrer Suche haben sie bedeutende Entdeckungen gemacht, auf deren Grundlagen auch die modernen Naturwissenschaften aufbauen. Referent: Dr. Alfred Reichenberger (LDA Sachsen-Anhalt) 18.45 Uhr Vortrag: Zauberstube oder Ort der Wissenschaft? Die Alchemisten-Werkstatt im Franziskanerkloster Wittenberg Zwischen 2008 und 2013 wurde das aufgelassene Wittenberger Franziskanerkloster fast vollständig archäologisch untersucht. Dabei kam auch eine Grube mit den Abfällen einer Alchemisten-Werkstatt zu Tage. Darüber hinaus fanden sich mehrere Skelette mit Hinweisen auf sehr frühe anatomische Forschungen. Vermutlich gehört die Werkstatt in die frühe Reformationszeit (16. Jahrhundert). Referent: Holger Rode (LDA Sachsen-Anhalt) 19.30 Uhr Geführte Wanderung zum Mittelberg 20.30 Uhr Beobachtung des Sonnenuntergangs hinter dem Kyffhäuser 21 Uhr Imbiss mit Weinprobe auf dem Mittelberg Mit Hendrik Bobbe (Weingut Bobbe, Reinsdorf) Kosten: 29,50 €, ermäßigt 25,00 €, inklusive Verkostung von vier bis fünf Weinen Anmeldung erforderlich
06.05.2017 18:00 - Uhr Schlosspark Moritzburg
06712 Zeitz

Zeitzer

Lichterfest
06.05.2017 19:00 - Uhr Architektur und Umwelthaus
06618 Naumburg
Wenzelsgasse 9

"10 Milliarden - Wie werden wir alle satt?" - Fahrradkino

Weitere Infos auf www.Kloster-Posa.de

06.05.2017 19:00 - Uhr Kulturhaus
06667 Weißenfels, Stadt
Mersburger Straße 14

Alban und die Königin- Das Musical

Die Handlung des Musicals spielt in der geschichtsträchtigen Stadt Weißenfels. Mit anderen jungen Leuten bereitet sich der Leipziger Musikstudent Alban auf einen Orgelwettbewerb vor. Trennungsängste und Selbstzweifel quälen ihn, er fühlt sich allein und hilflos. Beim nächtlichen Üben an der Königin der Instrumente begegnen ihm zahlreiche historische Persönlichkeiten, die einst in Weißenfels gelebt und gewirkt haben, allen voran der berühmte Orgelbaumeister Friedrich Ladegast und die Dichterin Marie Louise von François. Alban erlebt eine aufwühlende Nacht in der Marienkirche - unter anderem mit Bach, Händel, Schütz, Seume, Novalis, Nietzsche, der Neuberin sowie dem Weißenfelser Schusterjungen. Sie alle kommunizieren auf wundersame Weise miteinander und lassen Reales mit Fiktivem verschmelzen. Der Zauber dieser Nacht öffnet Alban die Augen und das Herz.
06.05.2017 19:30 - Uhr Klosterkirche Langendorf
06667 Weißenfels, Stadt
Kirchbergstraße 10

Kabarett "Fettnäppchen"

Ein Abend mit dem Kabarett "Fettnäppchen" aus Gera.
06.05.2017 20:00 - Uhr The Black House
06618 Naumburg
Markt 10

Hommage an Hildegard Knef

Maila Barthel bringt mit ihrem Pianisten Frank Augustin neben zahlreichen Knef-Chansons den Mythos der Diva auf die Bühne: In knappen, oft widersprüchlichen und sich ergänzenden Dialogen.
07.05.2017 10:00 - 14:00 Uhr Museum Kloster und Kaiserpfalz Memleben
06642 Kaiserpfalz
Thomas-Müntzer-Straße 48

Geführte Wanderung - Rund um das Kloster Memleben

Der Ort Memleben liegt in einem uralten Siedlungsgebiet, in dem sich bereits in der Altsteinzeit Menschen aufgehalten haben. In den Wäldern um Memleben geben zahlreiche obertägig noch erhaltene Relikte Zeugnis von dem lang andauernden menschlichen Wirken. Auf alten (Hohl-)wegen führt die Wanderung zu den Hügelgräbern am Eichberg, zu alten Steinbrüchen, Grenzwällen und Meilerplätzen sowie zu den beeindruckenden Wallburganlagen "Altenburg" und "Schanze". Die besuchten Denkmale und die Siedlungsgeschichte von Memleben und Umgebung werden unterwegs fachkundig erläutert. Zum Sterbetag Kaiser Ottos I. lädt der Förderverein Kloster und Kaiserpfalz Memleben zu dieser geführten Rundwanderung ein. Geführte Wanderung mit Bernd Bahn und Joachim Säckl, Förderverein Kloster und Kaiserpfalz Memleben Dauer: ca. 4 Stunden Schwierigkeitsgrad: Mittel mit kleineren Anstiegen auf der Wegstrecke
07.05.2017 12:00 - Uhr Stadtkirche St. Wenzel
06618 Naumburg
Topfmarkt 18

Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf"

mit Wenzelsorganist David Franke, Florian Zschucke, Mira Cieslak und Gäste

07.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
07.05.2017 14:00 - Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Das Merseburger Schloss und die Schätze des Kulturhistorischen Museums

Führung
07.05.2017 14:00 - Uhr Park Dieskau
06184 Kabelsketal

Parkführung

Botanische Frühjahrsexkursion mit dem Naturschutzbund Regionalverband Halle-Saalkreis durch den Park Dieskau. Treffpunkt: Schlossplatz Dieskau, an der Gartenträume-Informationstafel
07.05.2017 15:00 - Uhr Kulturhaus
06667 Weißenfels, Stadt
Mersburger Straße 14

Alban und die Königin- Das Musical

Die Handlung des Musicals spielt in der geschichtsträchtigen Stadt Weißenfels. Mit anderen jungen Leuten bereitet sich der Leipziger Musikstudent Alban auf einen Orgelwettbewerb vor. Trennungsängste und Selbstzweifel quälen ihn, er fühlt sich allein und hilflos. Beim nächtlichen Üben an der Königin der Instrumente begegnen ihm zahlreiche historische Persönlichkeiten, die einst in Weißenfels gelebt und gewirkt haben, allen voran der berühmte Orgelbaumeister Friedrich Ladegast und die Dichterin Marie Louise von François. Alban erlebt eine aufwühlende Nacht in der Marienkirche - unter anderem mit Bach, Händel, Schütz, Seume, Novalis, Nietzsche, der Neuberin sowie dem Weißenfelser Schusterjungen. Sie alle kommunizieren auf wundersame Weise miteinander und lassen Reales mit Fiktivem verschmelzen. Der Zauber dieser Nacht öffnet Alban die Augen und das Herz.
07.05.2017 16:00 - Uhr Dom "St. Peter und Paul"
06712 Zeitz
Schlossstraße 6

"Die fürchterlichen Fünf" von M.B. Bender

Orgelkonzert für Kinder mit dem Musiktheater MU-TH der KulturVilla Kolorit unter Leitung von Rotraud Denecke und Clemens Bosselmann, Orgel
07.05.2017 18:00 - Uhr Neues Theater Zeitz - Kürbiskern
06712 Zeitz, Stadt
Steinsgraben 15

Konzert

"Jagdquartett, KV 458" von W.A. Mozart und A. Borodin Streichquartett, Claudia Stange u.a.
08.05.2017 09:00 - Uhr Dom "St. Peter und Paul"
06712 Zeitz
Schlossstraße 6

"Die fürchterlichen Fünf" von M.B. Bender

Orgelkonzert für Kinder mit dem Musiktheater MU-TH der KulturVilla Kolorit unter Leitung von Rotraud Denecke und Clemens Bosselmann, Orgel
08.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
09.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
10.05.2017 Lutheridenbibliothek Zeitz
06712 Zeitz, Stadt
Schlossstraße 6

Ausstellung: "Luthers Aufenthalte in Zeitz"

Ausstellung der Lutheridenbibliothek in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Burgenlandkreis
10.05.2017 10:30 - Uhr Touristinformation Weißenfels
06667 Weißenfels, Stadt
Markt 3

Geführter Stadtspaziergang

Geführter Stadtspaziergang Entdecken Sie die Zeugnisse der imposanten Historie Weißenfels' und den Wohlstand einst herrschender Landesherren bei einem geführten Spaziergang durch die Weißenfelser Innenstadt.
10.05.2017 12:00 - Uhr Stadtkirche St. Wenzel
06618 Naumburg
Topfmarkt 18

Mittagskonzert "Orgel punkt Zwölf"

mit Wenzelsorganist David Franke, Florian Zschucke, Mira Cieslak und Gäste

10.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
10.05.2017 14:00 - Uhr Bootshaus
06667 Weißenfels, Stadt
Beuditz-Vorstadt 23

Muttertagsfeier der Sudetendeutsche Landsmannschaft

Muttertagsfeier der Sudetendeutsche Landsmannschaft
10.05.2017 17:00 - Uhr Heinrich-Schütz-Haus
06667 Weißenfels, Stadt
Nikolaistraße 13

Weißenfelser Hausmusik

Schülerinnen und Schüler der Musikschule "Heinrich Schütz" Weißenfels im Konzert
11.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
11.05.2017 18:30 - 19:30 Uhr Stadtbibliothek "Martin Luther"
06712 Zeitz
Michaeliskirchhof 8

Dia-Show von Annett und Michael Rischer

"Schätze Rumäniens - Zwischen Siebenbürgen und den Karpaten" Sagenhaft, malerisch, romantisch - viele Attribute gibt man Rumänien und alle treffen irgendwie zu. Lassen Sie sich fesseln von einer beeindruckenden Rundreise durch Siebenbürgen mit den Städten Schäßburg, Hermannstadt und Kronstadt. Romantische Stadtkerne und lebendiges Flair verzaubern jeden Besucher. Trutzige Kirchenburgen säumen unseren Weg, wie Honigberg, Tartlau, Homorod, Darju, Viscri, Saschiz, Wurmloch und Calnic. In Katzendorf ist der Pferdemarkt, wir sind dabei. Große Burgen, wie die Wasserburg von Fagaras, die Höhenburgen Slimnic und Rupea künden von der Vergangenheit. Buntbemalte Klöster, Holzstabkirchen oder ganz besondere Friedhöfe verweisen auf die tiefe Gläubigkeit der hier wohnenden Menschen. Und natürlich darf die Burg des Grafen Dracula in Bran nicht fehlen - Spannung und Kurzweil sind also garantiert.
12.05.2017 13:00 - 14:00 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Kellerführung für Individualbesucher

Lernen Sie den unverwechselbaren Wein unserer Region dort kennen, wo er entsteht und erleben Sie einen der schönsten und größten Holzfasskeller Deutschlands.
12.05.2017 18:00 - Uhr Franziskanerklosterkirche
06712 Zeitz
Klosterkirchhof 2

"Joseph - Ein Kindermusical"

Aufführung mit der Evangelischen Grundschule Zeitz
12.05.2017 18:00 - 19:30 Uhr Winzervereinigung Freyburg
06632 Freyburg
Querfurter Straße 10

Weinprobe für Individualbesucher

Freitag Abend noch nichts vor? Kommen Sie doch ganz spontan zu uns und beginnen Sie Ihr Wochenende gemütlich mit einer Probe von vier ausgewählten Weinen unseres Hauses.
12.05.2017 19:00 - Uhr Kulturhaus
06667 Weißenfels, Stadt
Mersburger Straße 14

Alban und die Königin- Das Musical

Die Handlung des Musicals spielt in der geschichtsträchtigen Stadt Weißenfels. Mit anderen jungen Leuten bereitet sich der Leipziger Musikstudent Alban auf einen Orgelwettbewerb vor. Trennungsängste und Selbstzweifel quälen ihn, er fühlt sich allein und hilflos. Beim nächtlichen Üben an der Königin der Instrumente begegnen ihm zahlreiche historische Persönlichkeiten, die einst in Weißenfels gelebt und gewirkt haben, allen voran der berühmte Orgelbaumeister Friedrich Ladegast und die Dichterin Marie Louise von François. Alban erlebt eine aufwühlende Nacht in der Marienkirche - unter anderem mit Bach, Händel, Schütz, Seume, Novalis, Nietzsche, der Neuberin sowie dem Weißenfelser Schusterjungen. Sie alle kommunizieren auf wundersame Weise miteinander und lassen Reales mit Fiktivem verschmelzen. Der Zauber dieser Nacht öffnet Alban die Augen und das Herz.
08.04.2017 - 17.04.2017 Marktplatz Merseburg
06217 Merseburg
Markt

Frühlingsfest

Schausteller, Fahrgeschäfte, Gastronomie
06.04.2017 - 28.04.2017 Stadtbibliothek "Martin Luther"
06712 Zeitz
Michaeliskirchhof 8

Literaturpräsentation

Albert Uderzo zum 90. Geburtstag am 05.04.2017
01.04.2017 - 30.04.2017 Luftfahrt- und Technik-Museum
06217 Merseburg
Kastanienpromenade 50

Wie sich unsere Großväter motorisierten

Aktuelle Exponate des Monats
21.03.2017 - 21.04.2017 Kunsthaus Tiefer Keller
06217 Merseburg
Tiefer Keller 3

Sand in der Uhr

Charlott Szukala und Steffen Rumpf: Skulpturen, Malerei und Collagen
04.03.2017 - 23.04.2017 09:00 - 18:00 Uhr Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

Kunstausstellung

Jörg Wachtel. Malerei/Grafik, Gebrauchsgrafik
02.03.2017 - 24.04.2017 Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Ausstellung: Querfurter Einblicke und Begegnungen

In der Ausstellung "Querfurter Einblicke und Begegnungen", die seit März 2017 in der Burgkirche zu sehen ist, werden insgesamt 41 Fenstercollagen auf Plexiglas von dem Künstler Ulrich Grunewald präsentiert. Die Idee dazu kam Grunewald, der als Dozent an der Kreisvolkshochschule Saalekreis tätig ist, während des zweiten talentCAMPus plus in Querfurt im Sommer letzten Jahres. Während des Kurses machten die 15 jugendlichen Teilnehmer, die u. a. aus Syrien und Afghanistan stammen, Fotos von Fensterfronten und Schaufenstern in der Querfurter Innenstadt. Diese waren die Grundlage für die Collagen von Ulrich Grunewald. Die Kreisvolkshochschule Saalekreis führt am Standort Querfurt seit April 2016 erfolgreich Sprachförderprojekte für geflüchtete Jugendliche im Rahmen der bundesweiten Projektreihe talentCAMPus plus durch. Der talentCAMPus plus ist ein vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördertes Programm der kulturellen Bildung und wird u. a. organisiert durch den Deutschen Volkshochschulverband. Diese Projekte sollen den geflüchteten Jugendlichen helfen, die deutsche Sprache zu erlernen und gleichzeitig die Kultur in Deutschland kennen zu lernen. Neben dem Erlernen der deutschen Sprache liegt der Fokus auf der kreativen Arbeit und der künstlerischen Auseinandersetzung mit Erlebnissen, Wünschen und Wahrnehmungen.
17.02.2017 - 25.04.2017 Stadtbibliothek "Martin Luther"
06712 Zeitz
Michaeliskirchhof 8

Ausstellung in der Literaturgalerie

"Blende 8" - Fotografien von Corina Trummer, Axel Strobach, Matthias Albrecht
28.01.2017 - 18.06.2017 10:00 - 17:00 Uhr Stadtmuseum Hohe Lilie
06618 Naumburg
Markt 18

Schwarz gemalt und Weiß gewaschen

Schwarz und Weiß bilden Extreme: Weiß reflektiert das gesamte sichtbare Spektrum des Lichts, Schwarz absorbiert es. Schwarz und Weiß bilden den größtmöglichen Gegensatz, den härtesten Kontrast, ein kategorisches Entweder/Oder. Dies gilt auch für die mit den Farben verbundenen Bedeutungen. Schwarz wird häufig mit Tod und Trauer in Verbindung gebracht, oder, davon abgeleitet, mit Seriosität, Ernst, Macht, Gewalt und Geschäft. Im Kontext von Weiß tauchen die Stichwörter Reinheit, Unschuld, Kälte und Vollkommenheit auf - und seltsamerweise ebenfalls: Tod. Diese - europäisch geprägten - Bedeutungsfelder sind kulturell definiert, über Jahrhunderte durch Erfahrungen und Traditionen verfestigt. Sie sind auch heute noch - obwohl in vielfach abgeschwächter Form - an Alltagsgegenständen ablesbar. Die Sonderausstellung geht anhand einiger beispielhaften Objekte der Frage nach, warum manche Dinge vorzugsweiße schwarz oder weiß sind, welche Assoziationen diese Farben hervorrufen und welche Botschaften sie transportieren.
07.01.2017 - 21.12.2017 Museum Bernhard Brühl
06188 Landsberg, Stadt
Hillerstraße 8

Dauerausstellung

In der Dauerausstellung des Museums werden die Themen: Ur- und Frühgeschichte der Region, Landsberger Handwerk und Landwirtschaft, Naturkunde sowie Landsberg im 19. Jahrhundert behandelt. Glanzstück der Dauerausstellung ist eine Landapotheke aus der Zeit um 1900. Die Apothekeneinrichtung stammt aus der alten Landsberger Sonnenapotheke, ergänzt um Exponate weiterer Apotheken des ehemaligen Saalkreises. OPhR Heinz-Walther Borgass, von 1954 bis 1996 ehrenamtlicher Leiter des Museums, hat die Einrichtungsgegenstände zusammengetragen, welche die Besucher heute staunen lassen. Das Museum ist dienstags, donnerstags, samstags und sonntags von 13:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Andere Besuchszeiten können, unter Tel. (034602) 20690, vereinbart werden.
01.01.2017 - 31.12.2017 Kulturhistorisches Museum Schloss Merseburg
06217 Merseburg
Domplatz 9

"Merseburger Herzogszeit"

Ausstellung
17.06.2016 - 17.04.2017 Burg Querfurt
06268 Querfurt, Stadt

Märchenhafte Scherenschnitte - Erika Schirmer

Sonderausstellung Passend zur aktuellen Filmausstellung "Ganz große Märchen!" hat Erika Schirmer (90) aus Nordhausen, eine echte Berühmtheit in der Scherenschnittszene, der FilmBurg Querfurt mehr als 30 Ihrer Werke mit dem Thema "Märchen" für eine tolle Ausstellung gewidmet. Genießen Sie die Kombination aus der wundervollen Welt der Märchen und der filigranen Technik des Scherenschnitts.
01.05.2016 - 30.04.2017 Museums-Gutshof Sonnekalb
06628 Naumburg (Saale), Stadt
Kleinheringen Nr. 4

Märchen aus Heu

Ausstellung im Hotel Sonnekalb. Strohfiguren, hergestellt von der Werkstatt für gesundheitlich benachteiligte Menschen " EURATIBOR" aus Apolda.